„Guten Morgen Österreich“ ab 9. Jänner zu Gast in Niederösterreich

Zwischen Ötscher und Hochkar: Aufstehen mit Kathrin Zettel, Andreas Buder, Michaela Dorfmeister, Herbert Mandl, Albert Fortell, Waterloo u. v. m.

Wien (OTS) - „Guten Morgen Österreich“ heißt es auch wieder im neuen Jahr: In einer neuen Niederösterreich-Woche vom 9. bis 13. Jänner 2017 führt die morgendliche Tour Lukas Schweighofer und Nadja Mader von Gaming über Lackenhof, Göstling und Hollenstein zum Hochkar. Die Gäste der sportlichen Woche sind Kathrin Zettel, Andreas Buder, Michaela Dorfmeister, Herbert Mandl, Albert Fortell, Waterloo und viele mehr.

Montag, 9. Jänner – Gaming
Vor der Kartause Gaming, wo schon Karl Habsburg geheiratet hat, beschäftigen sich Nadja Mader und Lukas Schweighofer mit dem Thema „Faszination Royales“. Bei diesem Thema darf Adels-Expertin Lisbeth Bischoff natürlich nicht fehlen, sie hat alle Neuigkeiten über das britische Königshaus und den Gesundheitszustand der Queen. Ebenfalls zu Gast: der ehemalige Kinderstar und Schlagersänger Kurt Elsasser. Er wird verraten, warum er in die beschauliche Gemeinde Gaming gezogen ist. Der Soundtrack am Montagmorgen kommt von den Gfrastsackln. Dialekt trifft auf Blues, Sängerin Mandana Nikou war mit ihrer Band SolidTube im Finale der ORF-„Großen Chance“.

Dienstag, 10. Jänner – Lackenhof
Am Fuß des Ötschers dreht sich am Dienstagmorgen alles um „Kinder und Skifahren“. Der ehemalige Skiprofi Andreas Buder ist zu Gast und erklärt alles Wissenswerte rund um Kinderskikurse. Auch Albert Fortell stand schon früh auf zwei Brettern, der Schauspieler ist zu Gast bei Lukas Schweighofer und Nadja Mader. Außerdem: Das Musikerduo Lady Sunshine und Mister Moon gibt Schlagerklassiker zum Besten, Feuerspucker werden den Morgenhimmel erhellen und eine Parfümeurin gibt Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Düfte.

Mittwoch, 11. Jänner – Göstling
Im waldreichen Voralpengebiet rund um den Ötscher geht es um die „Zukunft des Waldes“: Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Forstwirtschaft aus? Dazu ist Meteorologe und „Quantensprung“-Moderator Andreas Jäger zu Gast im mobilen Studio. Wenn man in Göstling zu Gast ist, kommt man an ihr nicht vorbei:
Doppelweltmeisterin und Neo-Göstlingerin Kathrin Zettel besucht Lukas Schweighofer und Nadja Mader im „Guten Morgen Österreich“-Mobil.

Donnerstag, 12. Jänner – Hollenstein
„Glücklich und fit im Alter“ lautet das Tagesthema, der prominente Gast am Donnerstagmorgen weiß wie es geht: Waterloo ist mit 71 Jahren nach wie vor fit wie Winnetou. Außerdem zeigt Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer der „Winzer Krems“, wie aus einem Abfallprodukt der Weinerzeugung Superdünger für heimischen Skipisten entsteht.

Freitag, 13. Jänner – Hochkar
Der „Guten Morgen Österreich“-Wochenabschluss findet im höchsten Skigebiet Niederösterreichs statt, dem Hochkar. „Zwischen Sieg und Niederlage“ lautet das Tagesthema, die mehrfache Olympiasiegerin Michaela Dorfmeister kennt das harte Leben der Skiprofis nur zu gut. Über dieses Thema bestens informiert ist auch der ehemalige ÖSV-Damentrainer Herbert Mandl. Am Freitagmorgen ist er mit Michaela Dorfmeister zu Gast bei Lukas Schweighofer und Nadja Mader. Außerdem:
Professor Hademar Bankhofer verrät, was in kalten Wintertagen tatsächlich wärmt, und Bauchredner Tricky Niki sorgt für einen humorvollen Start ins Wochenende.

Aus Niederösterreich geht es dann in der Woche ab 16. Jänner nach Tirol, täglich ab 6.00 Uhr melden sich Lukas Schweighofer und Sabine Amhof aus folgenden Gemeinden:

Montag, 16. Jänner: St. Ulrich
Dienstag, 17. Jänner: Hochfilzen
Mittwoch, 18. Jänner: Kirchberg
Donnerstag, 19. Jänner: Kitzbühel
Freitag, 20. Jänner: Kitzbühel

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007