Wiener Stadtwerke suchen Mädchen für Technik-Lehrberufe

Insgesamt werden über 100 neue Lehrlinge aufgenommen – Bewerbungen bis Ende Februar 2017 möglich

Wien (OTS) - Jugendliche mit gutem Abschlusszeugnis und dem nötigen Biss können sich noch bis Ende Februar 2017 um eine der begehrten Ausbildungsplätze bei den Wiener Stadtwerken bewerben. Wiens großer Infrastrukturkonzern sucht über 100 neue Lehrlinge in zwölf Berufen. Die Ausbildungen bei Wiener Linien, Wien Energie, Wiener Netze und Co. bieten hervorragende Zukunftschancen am Arbeitsmarkt. Besonders wichtig ist es dem verantwortlichen Personalvorstand Peter Weinelt und dem zentralen Lehrlingsmanagement, die Zahl weiblicher Lehrlinge in technischen Berufen zu erhöhen.

Eine Initiative, die von Ulli Sima, Wiener Stadträtin für Umwelt und Wiener Stadtwerke, sehr begrüßt wird: „Es braucht einen Kulturwandel, sowohl bei den Mädchen, als auch in den Betrieben, wir kommen hier viel zu langsam vorwärts. Meine volle Unterstützung für alle jungen Frauen, die sich für eine technische Ausbildung bei den Wiener Stadtwerken interessieren.“

„Wir haben leider traditionell zu wenige Mädchen, die sich für eine Ausbildung in Elektrotechnik oder Metalltechnik bewerben. Das muss sich ändern. Ich verstehe nicht, warum es interessanter sein soll, Friseurin oder Einzelhandelskauffrau zu werden. Elektrotechnikerin zu werden ist cooler, und man verdient später auch mehr Geld“, sagt Weinelt.

Die fachlich und persönlich exzellente Ausbildung der Jugendlichen steht im Vordergrund der Lehrlingsausbildung in allen Konzernbereichen der Wiener Stadtwerke. Besonders stolz ist der Konzern auf die hohe Übernahmequote von über 80 Prozent sowie auf den Umstand, dass fast alle Lehrlinge die begonnene Ausbildung tatsächlich auch abschließen. Insgesamt bilden die Wiener Stadtwerke derzeit rund 450 Lehrlinge aus.

Die Lehrberufe im Detail

Für diese Berufe suchen die Wiener Stadtwerke Lehrlinge:
Betriebslogistikkaufmann/-frau, Bürokaufmann/-frau, Elektronik, Elektrotechnik, Florist/Floristin, Gas-, Sanitär- und Heizungstechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Gartenbau, Mechatronik, Metalltechnik.
Weitere Infos unter www.wienerstadtwerke.at/karriere

SERVICE: Fotos von Stadträtin Ulli Sima und Lehrlingen der Wiener Stadtwerke finden Sie unter
http://mediathek.wienerstadtwerke.at/pindownload/login.do?pin=63G4I
Sollte der erste Link nicht gleich funktionieren, einfach den PIN-Code: 63G4I selbst eingeben.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Stadtwerke Holding AG
Mag. Thomas Geiblinger
Konzernpressesprecher
+43 (01) 53 123 / 73953
thomas.geiblinger@wienerstadtwerke.at
http://www.wienerstadtwerke.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001