Wien-Brigittenau: Festnahme nach Widerstand gegen die Staatsgewalt

Wien (OTS) - Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden am 27. Dezember 2016 gegen 21.45 Uhr wegen eines Streits in ein Lokal in der Stromstraße gerufen. Als die Beamten versuchten die Kontrahenten auseinanderzuhalten, versetzte der 37-Jährige einem Polizisten einen Faustschlag ins Gesicht. Der Tatverdächtige wurde vor Ort festgenommen. Der Beamte wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002