Wien-Alsergrund: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Wien (OTS) - Am 23. Dezember 2016 um 00.00 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich des Hernalser Gürtels mit der Kinderspitalgasse ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.
Nach ersten Erhebungen bremste ein Fahrzeuglenker (20) im Kreuzungsbereich stark ab, kam ins Schleudern und kollidierte mit einem Ampelständer. Der Lenker selbst und seine drei Mitfahrer wurden verletzt. An dem Fahrzeug sowie an dem Ampelständer entstand Sachschaden. Ein Alkomattest bei dem Mann ergab überdies einen Wert von 1,46 Promille.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001