Lotto: Zwei Sechser nach Vierfachjackpot

Wiener und Niederösterreicher gewinnen je rund 3,2 Millionen Euro

Wien (OTS) - Das Warten ist vorbei, der Sechsertopf geleert und der siebente Vierfachjackpot des Jahres geknackt. Mit der bunt gemischten Kombination 4, 13, 18, 32, 40 und 44 stellte Fortuna zwei Spielteilnehmer vor eine durchaus lösbare Aufgabe.

Ein Wiener Spielteilnehmer bzw. eine Wiener Spielteilnehmerin hatte sich mit einem Quicktipp an die Sache gemacht. Gleich im ersten von zwei Tipps fand sich der Sechser.

Der zweite im Bunde, ein Niederösterreicher, hatte einen Normalschein mit fünf Tipps gewählt, um den Vierfachjackpot in Angriff zu nehmen. Aber auch hier war es gleich der erste Tipp, der den Gewinn brachte.

Jeder der beiden glücklichen Gewinner erhält für den Sechser genau 3.194.885,50 Euro.

Insgesamt wurden für diese Ziehung rund 8 Millionen Tipps abgegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien

Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920
0664 38 00 292

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001