ORF-Friedenslicht aus Bethlehem

Seit 30 Jahren ein Symbol des Friedens und respektvollen Miteinanders

Wien (OTS) - Wien (Rotes Kreuz) – Das ORF-Friedenslicht aus Bethlehem erinnert seit 30 Jahren als Weihnachtsbrauch des ORF in ganz Europa an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden. Auch heuer kann das Friedenslicht zu Weihnachten in vielen Rotkreuz-Dienststellen, in allen ORF-Landesstudios, auf allen besetzten Bahnhöfen sowie in vielen Kirchen und Pfarren geholt werden.

Das Österreichische Rote Kreuz erinnert in dieser Zeit auch an die zahlreichen Mitarbeiter und Freiwilligen des Roten Kreuzes, die während der Feiertage Dienst versehen. Ob in der Betreuung und Pflege älterer Personen, im Rettungsdienst, bei der Unterstützung von Flüchtlingen oder bei Projekten im Ausland: Sie alle tragen zu einem friedlicheren und respektvolleren Zusammenleben bei.

In Wien kann das ORF-Friedenslicht nur an folgender Stelle abgeholt werden:
Wiener Rotes Kreuz:
Zeit: 24. Dezember 2016 von 08:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Nottendorfer Gasse 21, Leitstelle, 2. Stock, Zimmer 223, 1030 Wien
Erreichbarkeit: U3 Station Erdberg, Ausgang Nottendorfer Gasse.

Bitte den Haupteingang benutzen, eine genaue Beschilderung weist den Weg zum ORF-Friedenslicht. Servicetelefon: 050 144

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Tröbinger
Pressesprecher Wiener Rotes Kreuz
T: +43/1/ 79 580 – 1750
mobil: +43/664/8583777
E: alexander.troebinger@wrk.at
W: www.wrk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RKW0001