Niederösterreichs Straßen sind heute überwiegend trocken bis nass

Mancherorts Glätte, Bodennebel und Schneeverwehungen

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahnen der Landesstraßen L und B in Niederösterreich sind am heutigen Mittwoch überwiegend trocken bis nass. Nur in höheren Lagen im Waldviertel, Mostviertel und Industrieviertel muss mit gestreuten Schneefahrbahnen gerechnet werden. Im gesamten Landesgebiet kann es an exponierten Stellen zur Bildung von Reifglätte kommen. Die erforderlichen Räum- und Streueinsätze sind überall im Gang.

Eine Sperre gibt es auf der L 75 zwischen der B 38 und Allentsteig aufgrund eines Baumbruches. Im Raum Amstetten und St. Peter in der Au kommt es abschnittsweise zu Schneeverwehungen. Im Raum Eggenburg, Neulengbach, Geras, Aspang, Gloggnitz, Neunkirchen, Wiener Neustadt, Mank, Pottenbrunn, Blindenmarkt, Korneuburg, St. Peter in der Au, Scheibbs, Langenlois, Ottenschlag, Ravelsbach, Spitz, Allentsteig, Dobersberg, Waidhofen an der Thaya, Retz, Zwettl und Sierndorf kann es abschnittsweise zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 30 und 70 Metern kommen. Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -8 Grad in Waidhofen an der Ybbs, Groß Gerungs, Ottenschlag und Pöggstall und +3 Grad in Scheibbs.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001