Bundesrat – Anderl/Pfister: Schauen wir mit Stolz auf unser Sozialsystem!

Viele wichtige Reformen im Bereich Arbeit und Soziales beschlossen – Wiedereingliederungsteilzeit „Innovation des Sozialsystems“

Wien (OTS/SK) - „Es ist heute ein spannender sozialpolitischer Tag für Österreich, weil sehr wichtige Entscheidungen getroffen werden“, so SPÖ-Bundesrat Rene Pfister heute, Dienstag, im Bundesrat. SPÖ-Bundesrätin Anderl freute sich über die vielen beschlossenen Maßnahmen im Bereich Soziales und Arbeit: „Es wurde unglaublich Vieles im Bereich Arbeit und Soziales in die Wege geleitet.“ Anderl und Pfister dankten dem anwesenden Sozialminister Stöger daher für seine „tolle Arbeit“. Beide strichen in ihren Redebeiträgen vor allem das Instrument der Wiedereingliederungsteilzeit heraus. Gerade wenn man über so manche Ländergrenze hinwegschaue, sehe man zudem, wie stolz man auf unser Sozialsystem sein kann, so der gemeinsame Tenor. ****

Wie auch Pfister hob Anderl besonders das Instrument der Wiedereingliederungsteilzeit hervor: „Erstmals haben Menschen die länger als sechs Wochen krank sind, die Möglichkeit ihre Arbeitszeit zu reduzieren.“ Das wäre zwar auch davor schon möglich gewesen, aber unter ungleich größeren Hürden und ohne finanzielle Unterstützung. Auch von Pfister gab es Lob: „Wir haben heute mit der Wiedereingliederungsteilzeit eine Innovation in der Sozialpolitik beschlossen. Das ist ein komplett neues sozialpolitisches Instrument, auf das wir in Zukunft sehr stolz sein werden.“

Anderl forderte zudem einen fairen Wettbewerb am Arbeitsmarkt: „Wir brauchen Chancengleichheit am österreichischen Arbeitsmarkt und das heißt gleiche Bezahlung für die gleiche Arbeit am gleichen Ort. Die Verdoppelung des Personals, das mit der Aufgabe der Sozialbetrugsbekämpfung im Bereich der Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungskasse betraut ist, ist daher ein wichtiger Schritt.“ (Schluss) pm

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005