Wien – Penzing: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Wien (OTS) - Eine Frau machte gestern gegen 19.50 Uhr bei einem Spaziergang in der Knödelhüttenstraße eine Verdächtige Beobachtung und meldete diese der Polizei. Die Passantin teilte dem Notrufbeamten mit, Lichtkegel mehrere Taschenlampen in einem Einfamilienhaus gesehen zu haben. Sofort eilten mehrere Funkstreifen zum Ort des Geschehens. Die Streifenbeamten stellten Einbruchsspuren am Gebäude fest und sicherten das Objekt. Beamte der WEGA und der Polizeidiensthundeeinheit durchsuchten das Einfamilienhaus. Zwei Personen die versuchten sich am Dachboden des Gebäudes zu verstecken wurden festgenommen. Die Männer hatten Einbruchswerkzeug sowie bereits erbeutete Wertgegenstände bei sich. Die Verdächtigen befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002