Konzerte rund um Weihnachten

Von der Wintersonnenwende in Klosterneuburg bis zum Kurkonzert in Baden

St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 21. Dezember, präsentieren Bernhard Mikuskovics und Georg Baum ab 19 Uhr im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg unter dem Motto „Lux natus est“ ein Konzert zur Wintersonnenwende, bei dem alte Weihnachtslieder mit Gesang, Obertongesang, Harfe, Obertonharfe, Hornpfeife, Maultrommel, Gitarre und Shruti Box neu interpretiert werden. Karten an der Sala-terrena-Tageskasse des Stiftes Klosterneuburg; nähere Informationen unter 02243/411-212, e-mail tours@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at.

Am Donnerstag, 22. Dezember, singt Volksopernsänger Christian Müller ab 16 Uhr in der Residenz Bad Vöslau unter dem Titel „Alle Jahre wieder - und doch ein bisschen anders“ Weihnachtliches. Nähere Informationen bei der Tourist Info Bad Vöslau unter 02252/761 61-45, e-mail stadtgemeinde@badvoeslau.at und www.badvoeslau-tourismus bzw. www.residenzbadvoeslau.at.

Am Freitag, 23. Dezember, tritt ab 21 Uhr Voodoo Jürgens mit einem Soloprogramm im Warehouse St. Pölten auf. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-631, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Im VAZ St. Pölten wiederum geht am Freitag, 23. Dezember, ab 19 Uhr ein „Mittelalterspektakel“ über die Bühne. Musikalische Beiträge von Folk über Rock bis Metal liefern dazu Eluveitie, Faun, Tanzwut, Drescher, Equinox, Black Watch Vienna, Moravský Medvêd, Einherier, Narrengold, Die feigen Knechte u. a. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at bzw. www.mittelalterspektakel.at.

Am Christtag, Sonntag, 25. Dezember, lassen Domchor und -orchester ab 10.30 Uhr im Dom zu St. Pölten als Musik im Gottesdienst Joseph Haydns Missa Cellensis in C-Dur Hob. XXII:8 („Mariazellermesse“) erklingen. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und www.dommusik.com.

Am Stefanitag, Montag, 26. Dezember, lässt die Mistelbacher Rockband Letters for Lori ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach die besinnlichste Zeit des Jahres mit einem Akustikkonzert und ruhigeren Interpretationen ihrer Alternative-Rock-Songs ausklingen. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Ebenfalls am Montag, 26. Dezember, veranstaltet der MV Tribuswinkel unter Kapellmeister Marcus Racz ab 17 Uhr im Leo-Fuhrmann-Saal in Tribuswinkel sein Stefanikonzert. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, Walter Skoda.

Schließlich heißt es am Dienstag, 27. Dezember, ab 16.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden „Gebt der Jugend eine Bühne“: Bei diesem Kurkonzert musizieren Posaune-, Cello- und Flöten-Solisten des Talenteförderprogramms des Landes Niederösterreich gemeinsam mit dem Orchester der Bühne Baden unter Franz Josef Breznik. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen unter 02252/868 00-526 bzw. www.musikschulmanagement.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002