Liesing: „Wintersonnwend-Mittag“ auf dem Georgenberg

Wien (OTS/RK) - Die nächste Veranstaltung des „Astronomischen Büro Wien“ geht am Mittwoch, 21. Dezember, ab 11.30 Uhr, im „Freiluftplanetarium - Sterngarten Georgenberg“ (23., Georgsgasse, Rysergasse) über die Bühne. Zielgruppe sind an den Vorgängen am Firmament interessierte Laien jeden Alters. Die ehrenamtlich arbeitenden Himmelskunde-Fachleute berichten diesmal über „allgemeine“ astronomische Grundlagen sowie über die jährliche „Wintersonnenwende“. Die bildende Zusammenkunft hat den Titel „Wintersonnwend-Mittag“. Der Zutritt ist gratis. Spenden sind dennoch willkommen. Auskünfte dazu: Telefon 889 35 41 (Astronomisches Büro Wien).

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmerinnen werden bei dem Beisammensein über „Tagesbahnen der Sonne“ aufgeklärt. Geplant sind die gemeinschaftliche Betrachtung der winterlichen Sonnenwende und ein spannender Versuch. Auch komplexe astronomische Abläufe erläutern die Himmelskunde-Experten im „Sterngarten“ auf leicht verständliche Art. Informationen zu dem Treffen am Georgenberg per E-Mail:
astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at.

Allgemeine Informationen:
Astronomisches Büro Wien:
www.astronomisches-buero.wien.or.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005