Neuer Sammlungsdirektor im Kunsthistorisches Museum Wien

Fritz Fischer wird neuer Direktor der Kunstkammer Wien und der Kaiserlichen Schatzkammer

Wien (OTS) - Der 62-jährige promovierte Kunsthistoriker wird mit 1. Jänner 2017 die Direktion der Kunstkammer und Schatzkammer im Kunsthistorischen Museum Wien übernehmen.

Fritz Fischer ist seit 1991 Kurator am Landesmuseum Württemberg und für die nachmittelalterlichen Skulpturen, Gemälde und Möbel verantwortlich. Als Leiter der Fachabteilung Kunst- und Kunstgeschichte ist er seit 2012 u.a. für das Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft „Die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg. Erforschung von Bestand, Geschichte und Kontext“ zuständig. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung, wenn ich ab kommendem Jahr im Kunsthistorischen Museum mit seinen fantastischen Sammlungen arbeiten darf. Ich freue mich, dort mit einem höchst kompetenten Team neue Projekte zu entwickeln“, so Fritz Fischer.

Rückfragen & Kontakt:

Kunsthistorisches Museum
Nina Auinger-Sutterlüty, MAS
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit KHM-Museumsverband
+43 52524 -4021
info.pr@khm.at
http://www.khm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KHM0001