NÖGKK heißt 30 neue Ärzte als Vertragspartner willkommen

18 Einzelordinationen und zwölf Gruppenpraxen in Niederösterreich neu besetzt

St. Pölten (OTS) - Erfolgreiche Neubesetzungsoffensive bei Krankenkassenpraxen in Niederösterreich: Gleich mit 30 Ärztinnen und Ärzten schloss die NÖ Gebietskrankenkasse neue Verträge ab. Gemeinsam mit der Ärztekammer NÖ und der Landeszahnärztekammer NÖ wurden aus einer Fülle an Bewerbungen die Kassenärzte bestimmt, die sich bald in 18 Einzelpraxen und zwölf Gruppenpraxen im ganzen Land um ihre Patienten kümmern.

Sieben Allgemeinmedizinern, fünf Fachärzten sowie fünf Zahnärzten und einem Kieferorthopäden wurden unbefristete Einzelverträge zugesprochen. Weitere acht Allgemeinmediziner sowie vier Fachärzte werden schon bald als neue Gesellschafter in Gruppenpraxen und Jobsharingpraxen tätig werden.

Planstellen in Niederösterreich attraktiv

Die Hearings und Vorstellungsgespräche für Kassenplanstellen waren auch im vierten Quartal gut besetzt. „Im Durchschnitt bewarben sich zwei Mediziner um die ausgeschrie-benen Einzelstellen“, sagte NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter. „Das große Interesse an den Planstellen stimmt mich zuversichtlich und beweist, dass unsere Arbeit der vergangenen Jahre fruchtete und Kassenstellen in Niederösterreich weiterhin attraktiv sind. Ganz egal, ob im städtischen oder ländlichen Bereich“, reagierte Hutter auf die aktuelle Diskussion rund um Ärzteplanstellen und Besetzungsproblematik. „Unsere Reformschritte haben gegriffen, und innovative Organisationsmodelle wie die Gruppenpraxis überzeugen Mediziner von der zukünftigen Bedeutung und interessanten Perspektiven des ,Berufes Kassenarzt‘“, sagte Hutter. Den laufenden Pensionierungen von Medizinern stehe in Niederösterreich ein funktionierender Generationenwechsel von Kassenärzten gegenüber.

Top-Versorgung für Patienten

Das hervorragende Vertragspartnernetz bleibe auch in Zukunft eng gesponnen – trotz punktueller Engpässe und derzeit 16 nicht besetzten Stellen. „Genau 0,9 Prozent der Planstellen sind derzeit nicht besetzt“, sagte der NÖGKK-Obmann weiter. „Trotzdem ha-ben wir im ganzen Land mehr Ärzte unter Vertrag als je zuvor. Die NÖGKK verfügt heute mit 755 Allgemeinmedizinern und 482 Fachärzten sowie weiteren 489 Vertragspartnern in den Bereichen Zahnheilkunde und Kieferorthopädie über das größte Ärztenetz ihrer Geschichte.“

Folgende Einzelstellen werden in den kommenden Wochen und Monaten neu besetzt:
- Allgemeinmedizin in Brunn an der Wild, Böheimkirchen, Heidenreichstein, Krems, Neusiedl/Pernitz, Schwechat, Trumau
- Augenheilkunde in Zwettl
- Hals, Nasen, Ohren in Neunkirchen
- Innere Medizin in Horn
- Kinder- und Jugendheilkunde in Wiener Neustadt
- Kinder- und Jugendpsychiatrie in Korneuburg
- Zahnheilkunde in Eggenburg, Heiligenkreuz, Poysdorf, St. Andrä vor dem Hagenthale, Tulln
- Kieferorthopädie in Gföhl

Neue Ärztinnen und Ärzte in Gruppenpraxen/Jobsharingpraxen:
- Allgemeinmedizin in Furth/Göttweig, Herzogenburg, Maria Enzersdorf, Münichreith, Sierndorf, St. Andrä-Wördern, Wiener Neustadt, Zeiselmauer
- Augenheilkunde in Stockerau
- Frauenheilkunde in Pöchlarn
- Neurologie und Psychiatrie in St. Pölten
- Radiologie in Hainburg

Die NÖGKK im Internet: www.noegkk.at
Sobald Vertragsärztinnen und Vertragsärzte ihre neuen Ordinationen eröffnen, finden Sie alle Informationen wie Adresse, Telefonnummer sowie Öffnungszeiten unter der Rubrik „ÄRZTLICHE HILFE & THERAPIEN/NEUE VERTRAGSÄRZTE“

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001