Wien-Leopoldstadt: Raub mit Betäubungsmittel

Wien (OTS) - Am 30. September 2016 wurde ein Mann in seiner Wohnung in der Darwingasse von einer unbekannten Frau bestohlen. Die mutmaßliche Täterin gab sich als Putzfrau aus und stahl während der „Reinigungsarbeiten“ Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Aussendung ist ein Foto der Tatverdächtigen angeschlossen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung des Bildes. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost unter der Telefonnummer 01-31310-62220 oder 01-31310-62800 (Journaldienst) erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001