BHAK Wien 10: SchülerInnen „schreiben Geschichte(n)“

Wien (OTS/RK) - In der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wien 10 - einer der größten kaufmännischen Schulen in Wien – wurde in den letzten Monaten ein ganz besonderes Projekt in die Tat umgesetzt:
Im Buch „Wir schreiben Geschichten“ erzählen 33 SchülerInnen und 17 LehrerInnen Geschichten über ihre Erfahrungen und Erlebnisse und stellen ihre ganz persönliche, subjektive Lebenswelt und Weltsicht dar.

„Es ist ein Buch über menschliche Wünsche und die Übernahme von Verantwortung“, erzählt Lehrer und Herausgeber Florian Wallner. „Die AutorInnen zeigen, dass interkulturelle Verständigung und Kooperation gelingen kann.“ So handeln die höchst unterschiedlichen Geschichten vom „Kind sein“, über „Vorurteile von anderen“, „Liebe mit Hindernissen“ oder „Meine außergewöhnliche Begegnungen in der Straßenbahn“.

Im Mittelpunkt stehen persönliche Erinnerungen an Flucht, Ankommen, Freundschaft und berührende menschliche Begegnungen. „Das Projekt war Teil unseres Programms zur Persönlichkeitsbildung bzw. der Arbeit im Rahmen unserer Peer-Network-Initiativen“, betont Schulleiter Jörg Hopfgartner. „Das Ergebnis macht Mut und ist für uns alle eine Bereicherung!“

„Die SchülerInnen und LehrerInnen haben hier wirklich etwas ganz Besonders zustande gebracht“, zeigt sich auch Stadtschulratspräsident Jürgen Czernohorszky beeindruckt. „Die Geschichten sind nicht nur spannend zu lesen, sondern vermitteln sehr authentisch, wie Integration und positives Zusammenleben gelingen kann!“

Wer die Autor/innen persönlich kennen lernen möchte: Am Freitag, den 13. Jänner 2017 ist von 10:00-15:00 Uhr „Tag der offenen Tür“! – Mehr unter www.bhakwien10.at

Pressebilder in Kürze auf www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003