ORF SPORT + mit Live-Übertragungen von der Schwimm-Kurzbahn-WM und aus der Handball Liga Austria

Auch der Skicross- und Biathlon-Weltcup sind am 8. und 9. Dezember live im Sport-Spartenkanal des ORF zu sehen

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 8. Dezember 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung von Tag drei der Schwimm-Kurzbahn-WM Windsor 2016 um 0.25 Uhr (Nacht von Donnerstag auf Freitag), die Höhepunkte vom Schülerliga-Finale 2016 um 19.00 Uhr, von den österreichischen Meisterschaften im Fallschirmspringen um 19.30 Uhr, vom 2. Bundesliga-Finale der Ringer zwischen A.C. Wals und KSK Klaus um 19.45 Uhr, von der österreichischen Rallye-Meisterschaft 2016 (Saisonrückblick Teil 1) um 20.15 Uhr und vom Damen-Super-G in Lake Louise um 22.00 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 2.40 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Skicross-Weltcup in Val Thorens um 12.55 Uhr, vom Biathlon-Weltcup in Pokljuka (Frauen Sprint) um 15.00 Uhr (zeitversetzt), vom Handball-Liga-Austria-Spiel SG Insignis Handball Westwien – HC Fivers WAT Margareten um 19.30 Uhr und von Tag vier der Schwimm-Kurzbahn-WM Windsor 2016 um 0.25 Uhr (Nacht von Freitag auf Samstag), das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 18.30 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 19.00 Uhr, die Höhepunkte von den Austrian Open (Tanzsport) um 21.15 Uhr und von den österreichischen Meisterschaften im Rock ’n’ Roll um 23.00 Uhr sowie das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 0.15 und 2.45 Uhr sind die Programmhighlights am Freitag, dem 9. Dezember.

Die Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2016 wird vom 6. bis 11. Dezember in Windsor in Kanada ausgetragen. ORF SPORT + überträgt täglich live. Kommentator ist Johannes Hahn.

Die Skicrosser starten in Val Thorens in die neue Saison. Am 9. und 10. Dezember kämpfen sowohl die Frauen als auch die Männer um Weltcuppunkte. Kommentator ist Erwin Hujecek.

Nach dem Auftakt in Östersund wird der Biathlon-Weltcup in Pokljuka in Slowenien fortgesetzt. Es stehen sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern Sprint- und Verfolgungs-Bewerbe auf dem Programm. Abgeschlossen wird das Biathlon-Wochenende in Pokljuka mit den Staffel-Bewerben der Frauen und Männer. Kommentator ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Christoph Sumann.

Der Hockeysport – sowohl am Eis als auch am Parkett – steht im Mittelpunkt des Schulsport-Magazins „Schule bewegt“ am 9. Dezember. Moderator Michael Berger spricht dazu mit Hockey-Nachwuchshoffnung Johanna Czech und Eishockey-Tormann Sebastian Wraneschitz. Weiters zu sehen in „Schule bewegt“ ist ein Bericht über die Basketball-School Olympics.
In der 14-täglichen Magazinsendung „Schule bewegt“ von ORF SPORT + wird der Schul- und Nachwuchssport in all seinen Facetten abgebildet. Junge Schülerinnen und Schüler werden verstärkt mit ihr gemeinsam den Sport präsentieren. Als verantwortliche Redakteurin fungiert Gabriela Jahn. Sportliche Leistungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen – vom Kindergarten bis zur Universität, in Schule und im Sportverein – werden präsentiert. Ebenso Projekte, die dazu beitragen, Sport aktiv auszuüben. Dem Schul- und Nachwuchssport soll damit eine breite Plattform gegeben werden, um seinen Stellenwert in der Öffentlichkeit zu erhöhen und durch das Abbilden des Sportalltags auch Vorbildwirkung für andere Schulen und Vereine zu erzeugen.

In der 17. Runde der Handball Liga Austria kommt es am 9. Dezember im BSFZ Südstadt zum Wiener Derby zwischen SG Insignis Handball Westwien und HC Fivers WAT Margareten. Kommentatorin ist Ulrike Schwarz.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 7. Dezember, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001