Foto-Ausstellung „Das kann die Wiener Jugendarbeit“

Ab 5. Dezember im „wienXtra institut für freizeitpädagogik“

Wien (OTS) - Rund 30 Fotos zeigen den Alltag der Wiener Jugendarbeit und geben Einblicke in Methoden, Settings und Beziehungsarbeit. Die Ausstellung ist ab 5. Dezember im wienXtra-institut für freizeitpädagogik zu sehen.

Jugendarbeit ist Gemeinschaft, Verantwortung und Individualität in einem. Eine Fotoausstellung am wienXtra-ifp zeigt den Alltag von vier Einrichtungen der Wiener Jugendarbeit in Nahaufnahme. Dabei sind „Kinderfreunde aktiv“ – Parkbetreuung im 10. Bezirk, „Juvivo 21“ im Karl Seitz Hof, „Bahnfrei“ im 21. Bezirk und die „Pfadfinder – enzian“ im 12. Bezirk. Fotograf Bubu Dujmic dokumentiert in Momentaufnahmen, wie die Betriebe laufen und wie wertvoll und vielseitig die Räume sind, die für Jugendliche geschaffen werden.

Die Fotos sind ab heute bis 30.4.2017 zu den ifp-Öffnungszeiten zu sehen. Die Ausstellungseröffnung ist heute um 17 Uhr. Medien sind herzlich willkommen! Gerne organisieren wir Interviews mit Bildungsmanagerin und Ausstellungsorganisatorin Barbara Bretterklieber.

Das „Jahr der Jugendarbeit 2016“ vom Bundesministerium für Familien und Jugend war Anlass für das mehrwöchige Fotoprojekt. Barbara Bretterklieber vom ifp ist vom Ergebnis begeistert:
„Jugendliche finden in den Einrichtungen offene Orte und vertraute Menschen, um sich auszutauschen und anzuvertrauen. Die Fotos vermitteln das auf eindrucksvolle Weise und zeigen die Arbeit der Einrichtungen aus der Nähe. Ich finde es wichtig, sichtbar zu machen, was die offene, außerschulische Kinder- und Jugendarbeit in Wien Großartiges leistet.“

Ausstellung „Das kann die Wiener Jugendarbeit“ ab 5.12.2016 bis 30.4.2017 am wienXtra-ifp Albertgasse 35/II, 1080 Wien Öffnungszeiten: Mo, Fr 10:00-13:00, Di, Mi, Do 13:00-16:00 Eintritt frei! www.ifp.at

(Schluss) wienXtra

Rückfragen & Kontakt:

Gini Stern, wienXtra-PR
Tel.: 4000/84-380
presse@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009