Wien – Simmering: Drei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Wien (OTS) - Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand veranstalteten zwei Fahrzeuglenker gestern Abend ein illegales Straßenrennen auf der A 23. In Simmering, Fahrtrichtung Norden, kollidierte einer der Fahrzeuglenker bei einem Überholmanöver mit einem unbeteiligten Fahrzeug. Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern und stießen gegen die Leitplanke. Die drei Insassen des am Straßenrennen nicht beteiligten Fahrzeuges wurden leicht Verletzt. Die A 23 musste aufgrund von Bergungs-, Reinigungs- und Vermessungsarbeiten einige Zeit gesperrt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001