Beirat der Sozialversicherungsanstalt der Bauern neu konstituiert

Wien (OTS) - In seiner konstituierenden Sitzung am Donnerstag, den 1. Dezember 2016, haben die Mitglieder des Beirates Abg.z.NR a.D. ÖKR Georg Schwarzenberger in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt. Als seine Stellvertreterin wurde LAbg. a.D. ÖKR Monika Lugmayr wiedergewählt.

Das bewährte Führungsduo bestehend aus Vorsitzenden ÖKR Georg Schwarzenberger und seiner Stellvertreterin ÖKR Monika Lugmayr sieht sich in der neuen Funktionsperiode weiterhin als Sprachrohr und Schnittstelle zwischen Versicherten und Leistungsbeziehern und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern und möchte die gute Zusammenarbeit mit den anderen Entscheidungsgremien der SVB weiterhin pflegen.

Der neugewählte Vorsitzende freut sich über die Wiederwahl und das ihm entgegengebrachte Vertrauen. „Für die neue Legislaturperiode konnte der Beirat wieder in neuer Zusammensetzung konstituiert werden. Die primäre Aufgabe des Beirates besteht darin, Bindeglied zwischen Versicherten und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern zu sein. Bei der heutigen Sitzung wurden vor allem die Einheitswert-Hauptfeststellung und ihre Auswirkungen auf die Sozialversicherungsbeiträge sowie die Beitragserstattung für das 4. Quartal 2016 diskutiert. Gerade in letzterer, auch für die Versicherten und die bäuerliche Sozialversicherung sehr wichtigen Frage setze ich mich als Vorsitzender des Beirates für eine taugliche Lösung ein. Dabei muss aber auch die Finanzierung des bäuerlichen Gesundheitssystems langfristig gesichert sein. Ein neuerlicher dauerhafter Wegfall von den Bauern zustehenden Bundesmitteln kann nicht akzeptiert werden.“

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der Bauern
Dr. Georg Schwarz
01 797 06-2201
georg.schwarz@svb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVB0002