Schwentner zu Stöger: PensionistInnen-100er ist reine Scheinpolitik

Grüne wollen Pensionen bis 1500 Euro entlasten

Wien (OTS) - „Für viele PensionistInnen machen 100 Euro als Einmalzahlung wirklich einen großen Unterschied. Viele andere werden den 100er aber überhaupt nicht bemerken“, kommentiert die Grüne Sozialsprecherin, Judith Schwentner die Aussagen von Sozialminister Stöger im heutigen Ö1-Mittagsjournal und stellt fest: „Das ist reine Scheinpolitik, die an den Bedürfnissen der PensionistInnen vorbei geht.“

Eine faire Sozialpolitik muss darauf Rücksicht nehmen, dass all jene PensionistInnen, die in den letzten Jahren an Kaufkraft verloren haben, auch wirklich unterstützt werden. „Drei von vier österreichischen PensionsbezieherInnen erhalten weniger als 1500 Euro im Monat. Diese Einkommen müssen wir entlasten“, sagt Schwentner.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001