NEOS Wien/Gara: Endlich klare Strukturen für das Wiener Gesundheitswesen

Stefan Gara: „Gegen den politischen Notstand im Gesundheitssystem hilft nur mehr eine ganzheitliche Reform.“

Wien (OTS) - NEOS Wien Gesundheitssprecher Stefan Gara ortet einen politischen Notstand im Wiener Gesundheitssystem: „Seit Jahren herrscht Planlosigkeit, Misswirtschaft und Fehlplanung vor. Es gibt unzureichende Basisdaten, die zu falschen Entscheidungen führen. So hat sich ein teures Paralleluniversium zwischen KAV und niedergelassenem Bereich entwickelt, in dem – wie der Rechnungshof feststellt – teure Berater engagiert werden während das Personal unter immensen Druck leidet.“ Die von der Rot-Grünen Stadtregierung angedachte Auslagerung des Krankenanstaltenverbundes ist für Gara ein Schritt in die richtige Richtung, wenn dadurch auch umfangreichere Reformen für eine integrierte öffentliche Gesundheitsversorgung eingeleitet werden, ohne aber die Kontrollrechte einzuschränken.

NEOS Wien will mit einem ganzheitlichen Ansatz das Gesundheitssystem zukunftsfit machen und hat dazu einen Antrag eingebracht: „Das Gesundheitssystem in Wien muss endlich einheitlich geplant und finanziert werden. Es kann nicht sein, dass man beim Umstrukturieren der Spitäler des Krankenanstaltenverbunds kaum Rücksicht auf Wechselwirkungen mit dem niedergelassenen Bereich, oder anderen Spitalsträgern geachtet hat. Genau diese Schnittstellen zu optimieren wäre Aufgabe der Gesundheitspolitik!“, so Gara. „Schluss damit, wir wollen in einem ersten Schritt eine Finanzierung aus einer Hand für Spitalsambulanzen und niedergelassenen Versorgungseinrichtungen (Kassenärzte, Gruppenpraxen, etc.). Dazu soll Wien mit einem Modellprojekt starten. Eine Finanzierung, die den Menschen und ihren Bedürfnissen folgt und nicht mehr in den aufgeblähten Strukturen versickert“, schließt der Gesundheitssprecher.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS Wien Rathausklub
Pressesprecher
+43 664 8491543
Gregor.Plieschnig@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0003