Wiener Zahnärztekammer: Kostenlose Zahnbürsten für arme Menschen

Zahnprophylaxe-Tag mit Vera Russwurm im Vinzimarkt

Wien (OTS) - Zum wiederholten Mal fand die Weihnachtsaktion im Vinzimarkt statt. Vera Russwurm ist seit vielen Jahren Schirmherrin. Schwerpunkt dieser Aktion ist die Verteilung kostenloser Zahnpflegeprodukte mit ihrer tatkräftigen Unterstützung. Als Ärztin ist ihr die Mundgesundheit ganz bewusst. Die Zahnbürstentauschaktion fand wieder großen Zulauf. Nicht selten wurde eine Handvoll alte Zahnbürsten endlich weggeworfen. Wer sich nicht regelmäßig von seiner Zahnbürste trennt, riskiert täglich, sich mit einer Bakterienschleuder zu infizieren.

Ein gesunder Mund ist die Basis für die Erhaltung der Gesundheit. Es wurden auch spezielle Prothesen-Produkte verteilt. Auch Totalprothesen müssen täglich geputzt werden, um die Keime zu bekämpfen. Das Geld für Zahnbürsten bzw. Zahnprothesenbürsten reicht bei den Vinziklienten oftmals nicht mehr aus. Deshalb hilft hier die Wiener Zahnärztekammer. Für sie hat die Gesundheitserhaltung bei den ärmsten Mitgliedern unserer Gesellschaft oberste Priorität. Durch diesen Mundhygiene-Schwerpunkttag kann vielleicht der eine oder andere doch dazu motiviert werden, verstärkt auf seine Zähne zu achten und seine Körperabwehr zu unterstützen. Unsere Hauptsponsoren sind die Firmen Colgate, Pluradent und GlaxoSmithKline.

Am Freitag, den 25.11.2016 verteilten und berieten wir im Vinzimarkt, Hauffg. 4a in 1110 Wien.

Rückfragen & Kontakt:

MR Dr. Martina Gredler
Referentin für Soziales
Landeszahnärztekammer für Wien
Mail: zahnaerztin@yahoo.com
Tel: 0664 2047350

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007