ORF SPORT + mit Rodel-Weltcup, Langlauf-Weltcup und Biathlon-Weltcup

Am 26. und 27. November im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 26. November 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Winterberg (Damen um 10.00 Uhr, Doppelsitzer um 12.40 Uhr) und vom Langlauf-Weltcup in Ruka (Damen und Herren Sprint klassisch zeitversetzt um 14.50 Uhr), das Yoga-Magazin um 8.00 und 9.00 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30, 9.30 und 12.10 Uhr, die Höhepunkte vom Snowboard-Weltcup Big Air in Alpensia um 19.00 Uhr und von den Austrian Open und der WM in den 10 Tänzen um 20.15 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Winterberg (Herren um 9.40 Uhr, Sprint Damen, Herren und Doppelsitzer um 12.55 Uhr), vom Biathlon-Weltcup in Östersund (Mixed Staffel um 15.25 Uhr, Single Mixed Staffel um 18.05 Uhr) und vom Langlauf-Weltcup in Ruka (Damen klassisch 10 km zeitversetzt um 16.45 Uhr, Herren klassisch 15 km zeitversetzt um 17.25 Uhr), das Yoga-Magazin um 8.00 und 9.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 9.30, 12.30 und 15.00 Uhr, die Höhepunkte von der WRC-Rallye Australien 2016 um 19.00 Uhr, vom HLA-Topspiel SC Kelag Ferlach – SG Insignis Handball Westwien um 20.15 Uhr und vom UEFA-Champions-League-Spiel Borussia Mönchengladbach – Manchester City um 20.30 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sowie das Formula-E-Magazin 2016/2017 um 22.30 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 27. November.

Am letzten November-Wochenende startet die internationale Kunstbahn-Elite in Winterberg in ihren 40. Weltcup-Winter. Der Kalender umfasst neun Stationen, mit Pyeongchang und dem Alpensia Sliding Center kommt ein neuer Gastgeber hinzu. Der Höhepunkt der vorolympischen Saison geht in Igls über die Bühne, wo vom 27. bis 29. Jänner um WM-Medaillen gerodelt wird. Am Samstag starten die Damen und Doppelsitzer, am Sonntag die Herren in die Saison. Anschließend an die Einsitzer-Konkurrenz wird im Sprint um die ersten Weltcup-Punkte 2016/2017 gerodelt.
Kommentator ist Ludwig Valenta, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Andreas Linger.

Bei den Langläufern stehen am 26. November in Ruka in Finnland die Sprintbewerbe im klassischen Stil der Damen und Herren auf dem Programm.
Kommentator ist Johannes Hahn.

Mit der Mixed Staffel (2 x 6 km, 2 x 7,5 km) und der Single Mixed Staffel starten die Biathleten am 27. November in Östersund in die neue Weltcup-Saison.
Kommentator ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Christoph Sumann.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 25. November, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005