Wien – Landstraße: Klärung eines Diebstahls

Wien (OTS) - Bereits am 18.11.2016 wurde ein 75-Jähriger in einem Restaurant am Rennweg bestohlen. Intensive Ermittlungen führten nun zur Festnahme von zwei Tatverdächtigen. Die Männer hatten den 75-Jährigen bereits beim Erwerb von mehreren Goldbarren im 1. Wiener Gemeindebezirk beobachtet und waren ihm gefolgt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nutzen die Täter einen für sie günstigen Moment in einem Restaurant und stahlen die Goldbarren aus einer Jackentasche des 75-Jährigen.
Wenige Tage später hielten sich die Männer neuerlich im gleichen Geldinstitut auf und beobachteten erneut die Kunden. Ein Mitarbeiter verständigte die Polizei. Die Tatverdächtigen, beide Männer benutzen falsche Reisepässe um ihre Identität zu verschleiern, wurden festgenommen. Sie befinden sich in Haft, leugnen jedoch die Tatbegehung.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002