Nationalrat – Unterrainer: Tourismus sichert Arbeitsplätze und garantiert Wertschöpfung

Kirchgatterer: Investitionsförderung wird Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung stärken

Wien (OTS/SK) - „Das Budget 2017 ist ein sehr gutes, weil wir aktiv in den Arbeitsmarkt investieren, die Wirtschaft in Schwung bringen und den Tourismus breit fördern“, bilanzierte SPÖ-Tourismussprecher Maximilian Unterrainer heute, Donnerstag, im Nationalrat. „Die Tourismusbetriebe sichern Arbeitsplätze und garantieren die Wertschöpfung auch abseits der Ballungszentren“, so der Abgeordnete. Auch für die Ausbildung sei der Sektor unverzichtbar. Nachsatz:
„Unser Ziel muss es sein, dass der Arbeitgeber im Tourismus für die Zukunft Positivbeispiel für eine sichere Ausbildung und für Zukunftschancen für Jugendliche wird.“ ****

„Im Tourismus beschäftigen über 90.000 Unternehmen über 270.000 Menschen. Über 500.000 Menschen sind zumindest einen Tag im Jahr im Tourismus beschäftigt“, so Unterrainer, der weiter ausführte: „Der Anteil am BIP betrug im Jahr 2015 13,5 Prozent und heuer werden es wieder 13,4 Prozent werden. Die Gesamteinnahmen im letzten Jahr betrugen – durch Urlaubsgäste, Tagestouristen, Seminargäste, etc. – über 38,4 Milliarden Euro. Auch heuer werden wir wieder ein erfolgreiches Jahr haben. Wir tun also gut daran, dieser Erfolgsgeschichte weitere Erfolgskapitel hinzuzufügen.“

SPÖ-Abgeordneter Franz Kirchgatterer ging in seinem Redebeitrag zudem auf die allgemeine Wirtschaftssituation ein: „Die Steuerreform hat sehr gut gewirkt, das beweisen die Zahlen. Allein die Entwicklung der Umsatzsteuer zeigt das ganz klar.“ Österreich hebt sich in dieser Hinsicht von vielen anderen Ländern in Europa ab. „Die 24 Monate laufende Investitionsförderung wird die Wettbewerbsfähigkeit und die Beschäftigung in unserem Land zusätzlich stärken“, so der Abgeordnete. (Schluss) up/pm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010