Lotto: „Randzahlen“ sorgten für Jackpot – 1,8 Millionen Euro warten

Drei Joker zu je 56.800 Euro

Wien (OTS) - Am Mittwoch stand der „Rand des Tippfeldes“ im Mittelpunkt der Ziehung. Denn mit 2, 3, 25, 39, 42 und 45 rollten ausschließlich sogenannte „Randzahlen“ aus dem Trichter, also Zahlen, die eben am Rand des eines Tippfeldes auf dem Wettschein liegen.

Damit hatte niemand gerechnet, auch nicht der Zufallszahlengenerator im Online-Terminal, und so gab es keinen Sechser. Am kommenden Sonntag geht es demnach um einen Jackpot, und im Sechser Gewinntopf werden dann rund 1,8 Millionen Euro liegen.

Vier Spielteilnehmern glückte ein Fünfer mit der Zusatzzahl 16. Zwei Steirer waren dabei per Normalschein erfolgreich, ein Kärntner und ein win2day User per Quicktipp. Jeder der vier erhält rund 25.400 Euro.

Joker

Beim Joker gab es diesmal drei Quittungen mit der richtigen Jokerzahl, und auf allen dreien war auch das „Ja“ angekreuzt. Ein Wiener, ein Vorarlberger und ein Spielteilnehmer, der über die Spieleseite win2day teilgenommen hat, erhalten dafür jeweils mehr als 56.800 Euro.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 23.11.2016:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 738.177,60 – 1,8 Mio. warten 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 25.374,80 56 Fünfer zu je EUR 1.977,20 255 Vierer+ZZ zu je EUR 130,20 3.477 Vierer zu je EUR 53,00 5.293 Dreier+ZZ zu je EUR 15,60 60.426 Dreier zu je EUR 5,50 194.945 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 2 3 25 39 42 45 Zusatzzahl: 16

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 23.11.2016:

3 Joker zu je EUR 56.838,50 8 mal EUR 7.700,00 94 mal EUR 770,00 898 mal EUR 77,00 9.025 mal EUR 7,00 97.786 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 9 0 9 8 9 7

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001