re.comm 16: „The Third Industrial Revolution will save our economic system and our environment from collapsing“.

Provokant und inspirierend eröffnete Jeremy Rifkin den dreitägigen Real Estate Leaders Summit in Kitzbühel

Kitzbühel (OTS) - Der weltbekannte Ökonom und Trendanalyst Jeremy Rifkin begeisterte die hochkarätigen Teilnehmer

Die re.comm schafft nun bereits zum fünften Mal in Folge neue Perspektiven und gibt der Führungsebene der Immobilienwirtschaft die Möglichkeit, sich in exklusiver Runde von renommierten Vortragenden aus aller Welt inspirieren zu lassen.

„Jeremy Rifkin ist Bestseller-Autor von 20 Büchern, die in über 35 Sprachen übersetzt wurden und eine bedeutende Grundlage für die Lehre an hunderten Universitäten und Regierungsbehörden weltweit darstellen.“ stellte Jakob Zirm, Moderator der re.comm, den ersten Speaker des ausverkauften Kongresses vor.

Rifkins Prognosen für die Zukunft fordern zu schnellem Handeln auf:
“Our ecosystems are collapsing step by step. We are not able to go back – we cannot reverse it – we can just avoid a total catastrophe. It started in 2008 – the peak of the total shutdown in a climatic and economic way.” Rifkin beschreibt außerdem eine Entwicklung, die sich The internet of things nennt. Unsere Gesellschaft kreiert ein Supergehirn außerhalb unseres Denkens. Dieses beinhaltet alles Wissen, das die menschliche Rasse je hervorgebracht hat. Diese Entwicklung lässt sich aber laut Rifkin schwer mit dem Bedürfnis nach Privatsphäre vereinen, denn wir sind 24 Stunden vernetzt und es werden täglich Millionen Gigabite Daten ausgetauscht. Den Prognosen des Ökonomen zufolge braucht unsere Gesellschaft drei Generationen um überhaupt zu verstehen welche revolutionäre Entwicklung gerade im Gange ist. “Capitalism and socialism are old systems. But at the same time, the sharing economy is still a baby, which is not realizing what is happening. Therefore, digitalization is the parent of the baby. All of us can share videos, music, other production with the whole internet – the marginal cost is zero,” so Rifkin zu der aktuellen Entwicklung.

Ein weiterer Fokus des Vortrages war die dritte industrielle Revolution - the Third Industrial Revolution: In jeder Industriellen Revolution gibt es drei wesentliche Faktoren – eine neue Kommunikationstechnologie, neue Formen der Energie und damit verbunden neue Formen des Transports – die die wirtschaftlichen Begebenheiten neu ordnen. In der dritten, oder auch Digitalen Revolution sind alle drei Faktoren mit dem Internet verbunden: Das Kommunikationsinternet, an dem jeder Smartphone User bereits teilhat, mischt sich nun mit der Sharing Economy, die auch den Energiemarkt beeinflusst. Jeder Nutzer, der über Sonne oder Wind Energie erzeugt, kann sie nun in den Markt einspeisen. Das, so Rifkin, wird den Markt revolutionieren. Kombiniert mit fahrerlosem Transport soll all das die Vision eines Smart Europe wahr werden lassen. Mit seinem Vortrag „Intelligente Vernetzung von Regionen und Städten: Die dritte industrielle Revolution" begeisterte der berühmte Ökonom die Teilnehmer und bot einen erstklassigen Start in drei inspirierende Tage im Tiroler Alpenort.

Zuvor hieß Iris Einwaller, Geschäftsführerin der epmedia Werbeagentur, die zahlreichen Besucher nach einem entspannten Welcome Cocktail den fünften Real Estate Leaders Summit willkommen und betonte die Rolle der re.comm als Zukunftsveranstaltung, die 2016 zum ersten Mal als klimaneutrale Veranstaltung zertifiziert worden ist. Sie schloss die Begrüßung mit den Worten: „Ich wünsche Ihnen inspirierende Tage und dass Sie bereichert und voller neuer Energie vom Kongress nach Hause fahren.”

Ebenso begrüßt der Vertreter des Advisory Boards, Peter Ulm, Vorstand der 6B47 Real Estate Investors AG, die rund 200 Teilnehmer. Ulm fordert zum Querdenken in den kommenden Tagen auf und betont, wie wichtig die re.comm besonders in dieser ökonomisch herausfordernden Zeit ist. Die Moderation des dreitägigen Kongresses übernehmen dieses Jahr die Redakteure von „Die Presse“ Jakob Zirm und Nikolaus Jilch.

Der Auftakt war ein voller Erfolg und lässt gespannt auf den anschließenden Ausklang in der Streifalm, sowie die kommenden beiden Tage des internationalen Innovationsgipfeltreffens blicken.

Die Sponsoren des diesjährigen Gipfeltreffens sind: 6B47 Real Estate Investors AG, ARE Austrian Real Estate GmbH, Arnold Immobilien GmbH, BUWOG group, CBRE Global Investors, EHL Immobilien GmbH, IMMOunited GmbH, ÖVI - Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft, Reiwag Facility Services, TPA Steuerberatung GmbH, UBM Development AG, S IMMO AG, Value One Holding AG.

Über Jeremy Rifkin:

Jeremy Rifkin ist einer der bekanntesten Ökonomen sowie einer der einflussreichsten Intellektuellen der USA. Er ist Bestsellerautor zahlreicher Bücher über die Auswirkung des wissenschaftlichen und technischen Wandels auf die Wirtschaft, die Arbeitswelt, die Gesellschaft sowie die Umwelt. Jeremy Rifkin ist Berater der Europäischen Union sowie verschiedener Regierungen auf der ganzen Welt. Er ist Vorsitzender der Foundation on Economic Trends und unterrichtet an der renommierten Wharton School der Universität von Pennsylvania.

Über die re.comm:

In der Zeit zwischen 23. und 25. November steht Kitzbühel ganz im Zeichen des Gedanken- und Meinungsaustauschs der internationalen Immobilienwirtschaft. Das Konzept ist simpel wie genial: Man nehme drei idyllische Kitzbüheler Tage, 200 Entscheider der Immobilienwirtschaft und elf renommierte Vortragende aus unterschiedlichsten Disziplinen, angefangen von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Religion, und Psychologie bis hin zu Trends und Globalisierung. Daraus entsteht ein kontroverses, aber sehr erfolgreiches Gipfeltreffen. Die re.comm erweitert den sozialen, beruflichen und persönlichen Horizont der Teilnehmer und bietet zusätzlich eine einzigartige Möglichkeit zum Netzwerken. Konzipiert als exklusives Gipfeltreffen der Branche, ist die Teilnahme ausschließlich auf Einladung hin möglich. Alle Informationen finden Sie unter www.recomm.eu.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=W96HnnSJVm0

Fotocredit: epmedia Werbeagentur GmbH/Jana Madzigon

• Foto: Jeremy Rifkin bei seinem Vortrag auf der re.comm 16

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Lisa Romaner
+43-1-512 16 16-34
lisa.romaner@epmedia.at
www.recomm.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001