Nationalrat – Matznetter: Bundesregierung setzte wichtige Wachstumsimpulse im Wirtschaftsbudget

Österreich hat es dank wachstumsstärkender Maßnahmen aus der Stagnation geschafft

Wien (OTS/SK) - „Hier passiert wirklich was“, kommentiert SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter das Budget im Bereich Wirtschaft und Wissenschaft am Donnerstag im Nationalrat. 1,5 bis 1,6 Prozent Wirtschaftswachstum werden für das kommende Jahr erwartet. „Damit haben wir es aus der Stagnation heraus geschafft. Und die Basis dafür ist das intensive Bemühen der Bundesregierung um wachstumsstärkende Maßnahmen, vor allem im Bereich der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Das zeigt sich auch in diesem Budget“, so Matznetter. ****

Wichtige Wachstumsimpulse werden etwa von der Umsetzung des Start-up-Pakets kommen. Dazu gehören die Senkung der Lohnnebenkosten für innovative Start-ups, Prämienmodelle für Risikokapitalfinanzierung und Investitionen, Fonds zur Förderung innovativer Gemeinde-Projekte, sowie der Ausbau der AWS-Förderungen. „Die Wirkung ist mehr Wachstum und Beschäftigung und ich finde, das könnte die Opposition auch einmal loben“, betont Matznetter. (Schluss) bj/ph/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006