Einladung zur PK: „Väterbeteiligung bei der Kinderbetreuung steigern – Präsentation Väterbarometer 2016“

Pressekonferenz mit Familienministerin Sophie Karmasin und jungen Vätern morgen, Freitag, 25. November um 10:30 Uhr im BMFJ, Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Wien (OTS) - Rund 19% der österreichischen Väter beziehen – zumindest für einige Monate – Kinderbetreuungsgeld und sind somit „hauptberuflich“ in der Kinderbetreuung zu Hause tätig. Das erklärte Ziel von Bundesministerin Sophie Karmasin ist es die Väterbeteiligung durch das neue Kindergeldkonto ab nächstem Jahr deutlich zu heben. Neben der Einführung eines Familienmonats nach der Geburt wird vor allem der neue Partnerschaftsbonus ein Anreiz für Väter sein die Inanspruchnahme des Kindergeldes partnerschaftlicher aufzuteilen.

Das BMFJ wird den „Väterbarometer 2016“ und eine neue Informationsoffensive für „Jung-Väter“ vorstellen.

PK: Väterbeteiligung bei der Kinderbetreuung steigern – Präsentation
Väterbarometer 2016


Wir dürfen die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sehr herzlich
zu einer Pressekonferenz einladen:

Thema: Väterbeteiligung bei der Kinderbetreuung steigern –
Präsentation Väterbarometer 2016

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Sophie Karmasin - BMin für Familien und Jugend

Enrico Radaelli – „Jung-Vater“ und Autor des Blogs:
http://papaistjetztdaheim.tumblr.com/

Datum: 25.11.2016, um 10:30 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Familien und Jugend
Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
+43-1-71100-633404; Mobil: +43-664-320 96 88
sven.poellauer@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001