Weihnachtsmarkt Theatermuseum: Direkter Kontakt mit Bäuerin und Bauer

Weihnachtsmarkt 8. bis 11.12. - Homepage nun auch in Englisch

Wien (OTS) - Auch der fünfte "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt im Wiener Theatermuseum bietet die Möglichkeit, direkt mit Bäuerin und Bauer in Kontakt zu treten. 19 "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe aus ganz Österreich präsentieren ihre bäuerlichen Köstlichkeiten im barocken Palais Lobkowitz zwischen Donnerstag, dem 8., bis Sonntag, dem 11. Dezember 2016 (jeweils von 11 bis 18 Uhr). Und wer bei dem einen oder anderen Betrieb auch nach Weihnachten einkaufen will, findet alle Kontaktdaten unter www.gutesvombauernhof.at.

Exotik vom Bauernhof

Mit Chili und Aroniabeeren, essbaren Blüten und Fichtenwipferlsirup, Pasteten, Kürbiskernlikör-Pralinen und dem Waldviertler Mohnschnaps ergänzt der Markt heuer die laufende Barockausstellung "Spettacolo barrocco!" ideal. Erstmals dabei sind die Landgärnterei Ehmeier mit Chiliprodukten, der Biohof Brenner mit seinem Urgetreide und frischem Brot, die Familie Hirschmann mit Marmeladen und Chutneys, die Krenac-Edelbrennerei mit Edelbränden und der Aroniahof Kober mit Aroniaspezialitäten.

Was gibt's noch?

Von Bauernbrot, Speck, geräuchertem Fisch und Käse über Kekse, Honig, Marmeladen, Säfte, Weine, Edelbrände, Essige, Öle, Pestos & Chutneys, Lavendel-, Kräuter-, Mohn- und Wildspezialtäten bis hin zu Glühwein, Glühmost, kulinarischen Geschenken sowie Adventdekorationen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

"Unser Essen: Wissen wo's herkommt!"

Die Bäuerinnen und Bauern am Weihnachtsmarkt stehen für regionale Produkte und für sicheren, einzigartigen Genuss. Die Kennzeichnung "Unser Essen: Wissen wo's herkommt!" schafft Klarheit über die Herkunft von Fleisch sowie Eiern und zeigt dem Konsumenten, woher die Lebensmittel tatsächlich stammen. Eingesetzt wird dieses Zeichen immer mehr in der Gemeinschaftsverpflegung.

Stimmungsvolle Musik: Bläser und Kärntner Chor

Musikalische Höhepunkte setzen täglich (11 bis 13 Uhr sowie 15 bis 17 Uhr) die Bläsergruppe "Quintonia Brass" und am 8. Dezember 2016 der Kärntner Chor in Wien mit seinen besinnlichen Adventliedern.

Kunst, Kultur und Kulinarik bei freiem Eintritt

Das Museum ist mit allen Ausstellungsräumlichkeiten von Donnerstag bis Sonntag kostenlos bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Informationen:
www.gutesvombauernhof.at/oesterreich/weihnachtsmarkt.html
Nun auch in Englisch:
www.gutesvombauernhof.at/oesterreich/christmas-market.html.

Öffnungszeiten & Freier Eintritt:

Donnerstag, 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr
Freitag, 9. Dezember, 11 bis 18 Uhr
Samstag, 10. Dezember, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, 11. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Ort: Theatermuseum, Palais Lobkowitz, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien Freier Eintritt!

Informationen zu "Gutes vom Bauernhof" finden Interessierte unter www.gutesvombauernhof.at.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Wir bedanken uns herzlich bei ADEG, AGRANA, der AMA Marketing, der ARGE NÖ Christbaum- und Schmuckreisigproduzenten, ETIVERA, der GenussKrone, der Österreichischen Hagelversicherung, der NV -Niederösterreichischen Versicherung, der RWA - Unser Lagerhaus, Urlaub am Bauernhof Kärnten und dem Theatermuseum.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

DI Herta Resch
Agrar.Projekt.Verein
Dresdner Straße 68a, 1200 Wien
Tel.-Nr. 01/332133-813
E-Mail: Herta.Resch@agrarprojektverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001