Gemüsebauer, Holzkünstler oder Rübenbauer? "Land und Leute“-Favorit 2016 – das Finale

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 3. Dezember 2016, 16.30 Uhr, ORF 2

St. Pölten (OTS) - Aus sechs Kandidaten hat das Publikum des TV-Magazins „Land und Leute“ die drei Finalisten ermittelt – und die stellen sich nun in der Sendung vom 3. Dezember noch einmal der Wahl der Zuseherinnen und Zuseher. Es sind dies...

*...der Gemüsebauer aus dem Burgenland, der die weltweit größte Sammlung an Tomatensaatgut besitzt und Gemüse besonders haltbar macht;

*...der Holzkünstler aus Salzburg, der das Zirbenholz seiner eigenen Alm und daraus besondere Stücke fertigt;

*...der Rübenbauer aus Osttirol, der die traditionelle Osttiroler Herbstrübe anbaut und erfolgreich Rübenkraut vermarktet.

Der Sieger und damit „Land und Leute“-Favorit 2016 wird dann in der Ausgabe des TV-Magazins vom 17. Dezember präsentiert.

Weitere Themen des TV-Magazins am 3. Dezember:

*Genuss mit Maroni. Eine Reportage aus dem Kastanienhain in Liebing im Burgenland – dazu bereitet Bäuerin Andrea Plemenschits köstliche Festtagsgerichte, die sie mit Edelkastanien verfeinert.

*Jagd im Winter. Was alles zu den wild-ökologischen Aufgaben der Jagd gehört und was gerade auch im Winter zu tun ist, zeigt ein Kärntner Jäger aus Irschen im Drautal.

*Hopfen und Bier. Eine Reportage über Waldviertler Hopfen-Bauern und das traditionelle Bockbier: Das Starkbier hat zu Weihnachten Hochsaison.

*Weihnachten am Bauernhof.
In der Weihnachtszeit präsentiert der Vierkanthof von Gerlinde Hofer in Sierning in Oberösterreich Köstlichkeiten aus Schafmilch – vom Käse über Schokolade bis hin zur Seife.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001