Irmgard Griss, Werner Schneyder, Van Bo Le-Mentzel und Hedy zu Gast in „Stöckl.“

Am 24. November um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 24. November 2016, um 23.05 Uhr in ORF 2 die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Irmgard Griss, Kabarettist und Autor Werner Schneyder, Architekt Van Bo Le-Mentzel und die obdachlose „Supertramp“-Stadtführerin Hedy zu Gast bei Barbara Stöckl:

Irmgard Griss hat als Drittplatzierte im ersten Durchgang der Bundespräsidentschaftswahl viele überrascht. Danach wurde es schnell ruhig um die ehemalige Höchstrichterin und politische Quereinsteigerin, doch zuletzt häuften sich die Gerüchte bezüglich neuer politischer Karriereoptionen. Was sind die Zukunftspläne der 70-Jährigen?

Hedy ist seit drei Jahren obdachlos und gibt Menschen als „Supertramp“-Tourguide Einblick in ihr Leben auf der Straße. In „Stöckl.“ erzählt sie, wie es dazu kam, dass sie heute in einem Zelt am Stadtrand von Wien lebt, und mit welchen Herausforderungen sie dieser Alltag konfrontiert.

Kabarettist Werner Schneyder hat anlässlich seines bevorstehenden 80. Geburtstags eine Biografie der anderen Art veröffentlicht. In „Gespräche unter zwei Augen“ führt er Dialoge mit sich selbst und lässt damit an ebenso widersprüchlichen wie intelligenten Gedanken über die großen Themen des Lebens wie das Älterwerden, die Liebe, aber auch Politik und Ökonomie teilhaben.

Themen, mit denen sich auch Van Bo Le-Mentzel beschäftigt: Bekannt wurde der aus Laos stammende Architekt mit seinen „Hartz IV Möbeln“, kostengünstigen Möbeln zum Selbstbauen für Menschen mit wenig Geld. In seinem aktuellen Buch „Der kleine Professor“ setzt sich der Kapitalismuskritiker mit den überraschenden Lektionen auseinander, die er von seinem Sohn über das Leben gelernt hat.

„Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009