Polizeieinsatz in Wien-Leopoldstadt

Wien (OTS) - Heute, kurz nach 05.00 Uhr, meldete eine Frau am Polizeinotruf einen Streit mit ihrem Lebensgefährten. Als Beamte der Polizeiinspektion Ausstellungsstraße kurz darauf an der Adresse eintrafen, stand die Türe zur Wohnung im 4. Stock offen und Hilferufe einer Frau waren hörbar. Sofort begaben sich die Beamten zu einem offenstehenden Küchenfenster und sahen, wie sich eine Person außen am Fensterbrett mit beiden Händen festhielt. Geistesgegenwärtig zogen die Polizisten die Frau ins Innere der Wohnung, wo sie angab, dass sie ihr Freund aus dem Fenster werfen wollte. Der während des Vorfalls anwesende 31-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Die 22-Jährige wurde nicht verletzt. Das Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Zentrum Ost, hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003