Umfrage von ATV und HEUTE: CETA BREMST KERN

Kanzler kommt nur mehr auf 28 Prozent, FPÖ in der Sonntagsfrage weiter vorne

Wien (OTS) - Erster Rückschlag für Kanzler Christian Kern (SP). Bei der fiktiven „Kanzlerfrage“ verliert er vier Prozentpunkte. In der „Sonntagsfrage“ liegt die SPÖ weiter deutlich hinter der FPÖ. Zugleich hat sich der Vorsprung der FPÖ auf die SPÖ zuletzt verringert. Das ergab eine Umfrage, die gemeinsam von ATV und der Tageszeitung HEUTE durchgeführt wurde.

Im Zeitraum zwischen 7. und 16. November 2016 wurden 1.500 Österreicher ab 16 Jahren telefonisch und online befragt. Die Studie wurde von Unique Research durchgeführt und in Kooperation von ATV und HEUTE gemeinsam in Auftrag gegeben

Die Popularität von Christian Kern war seit seiner Ernennung zum Bundeskanzler stetig gestiegen. Im September 2016 erreichte er mit 32 % seinen Höchstwert bei der Direktwahl-Frage. „Nun erlitt seine Reputationskurve erstmals eine Delle, der Wert ist auf 28 % gesunken“, so Meinungsforscher Peter Hajek. Grund dürfte das Einknicken bei CETA sein. Ob es eine Delle bleibt oder ein nachhaltiger Schaden wird, wird sich weisen. Christian Strache kommt als Zweitplatzierter aktuell auf 16 %, zuletzt erreichte er 17 %.

Bei der Sonntagsfrage zur Nationalratswahl zeigt sich, dass die Österreicher aktuell in Warteposition sind:

  • die FPÖ kommt auf 33 % (- 2),
  • die SPÖ auf 27 % (+ 1),
  • die ÖVP auf 20 % (+ 1),
  • Die Grünen auf 11 % (- 1),
  • NEOS auf 7 % (+ 1).

Hajek: „Es gibt somit auf Bundesebene kaum Bewegung, man wird die Bundespräsidentenwahl abwarten müssen. Erst dann werden sich die Parteien neu positionieren. Insbesondere, sollte Norbert Hofer Präsident werden.“

Alle Infos dazu und weiteres heute um 19.20 Uhr und 20.05 Uhr in „ATV Aktuell“ und auf ATV.at, auf heute.at und morgen in der Tageszeitung HEUTE.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Mag. (FH) Christoph Brunmayr, Pressesprecher
Aspernbrückengasse 2, 1020 Wien, Austria
Tel: +43-(0)1-21364 – 751
E-Mail: christoph.brunmayr@atv.at
Web: atv.at atv2.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001