Einsätze für das Verkehrsunfallkommando der Wiener Polizei

Wien (OTS) - Im Stadtgebiet von Wien ist es gestern zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Nach ersten Erhebungen liegen folgende Sachverhalte vor. In der Hackinger Straße ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Mopedlenkern gekommen. Ein 18-Jähriger hielt sein Fahrzeug am Straßenrand an, eine ihm nachfolgende 15-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einem Zusammenstoß. Die Frau kam zu Sturz, verletzte sich und wurde von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann blieb unverletzt.

Ein 19-Jähriger war laut Zeugenaussagen mit seinem Auto und überhöhter Geschwindigkeit in der Redtenbachergasse Richtung Wilhelminenstraße unterwegs. Zeitgleich betrat ein 54-jähriger Mann die Fahrbahn und es kam zu einem Zusammenstoß. Der 54-Jährige wurde in die Luft geschleudert und fiel zu Boden. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 19-Jährige wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005