Wien – Leopoldstadt: Frau beraubt

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Am 08. Juli 2016 wurde um 12.55 Uhr eine 73-jährige Frau in der Oberen Donaustraße beraubt. Die Dame hatte zuvor in einer Bankfiliale in der Inneren Stadt Bargeld behoben und danach eine Zeitschrift in einer Trafik gekauft. Vermutlich hatte der auf dem Lichtbild ersichtliche Mann die Frau dabei beobachtete und sie nach Hause verfolgt. Als das Opfer ihr Wohnhaus betreten wollte, versetzte ihr der Täter einen Stoß von hinten und raubte im Anschluss ihre Geldbörse. Die 73-Jährige blieb unverletzt, der Täter flüchtete zu Fuß vom Tatort.
Der Aussendung ist ein Foto des Tatverdächtigen angeschlossen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung des Bildes. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich unter der Telefonnummer 01-31310-33800 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001