AVISO: Bundesminister Hans Peter Doskozil und Wolfgang Sobotka besuchen die Übung „AEGIS 16“

Bundesminister Doskozil übergibt neue Kampfhelme an die Truppe

Wien (OTS) - Am Mittwoch, den 23. November, um 8.30 Uhr besuchen Verteidigungsminister Doskozil und Innenminister Sobotka gemeinsam die Übung „AEGIS 16“, in der zentralen Netzleitstelle der EVN in Maria Enzersdorf. Österreichisches Bundesheer und Polizei führen dabei verschiedene Szenarien der Übung „AEGIS 16 - Schutz kritischer Infrastruktur“ vor, um die professionelle Zusammenarbeit hervorzuheben.

Im Anschluss an die Vorführung übergibt Hans Peter Doskozil die neuen Kampfhelme des Bundesheeres an die Soldaten des Jägerbataillons 33, Jägerbataillons 19 sowie an die Miliz-Jägerkompanie Tulln.

Programm

08.30 Uhr Eintreffen der Bundesminister
08.55 Uhr Vorführung Personenkontrolle
09.10 Uhr Dynamische Vorführung mit Bundesheer und Cobra
09.45 Uhr Statische Waffenschau
10.00 Uhr Übergabe der Kampfhelme an die Soldaten

Es bestehen Foto- und Filmmöglichkeit.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich unter presse@bmlvs.gv.at oder +43664 622 1005 bis spätestens Dienstag, 22.11.2016, 15 Uhr anzumelden!

Datum: 23.November 2016
Uhrzeit: 09.00 Uhr
Ort: Zentrale Netzleitstelle EVN Maria Enzersdorf, EVN-Platz 1, 2344 Maria Enzersdorf

Bundesminister Hans Peter Doskozil und Wolfgang Sobotka besuchen die
Übung „AEGIS 16“


Datum: 23.11.2016, um 08:30 Uhr

Ort:
EVN-Platz 1 , 2344 Maria Enzersdorf

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

Bundesministerium für Inneres
Pressesprecherin
Katharina Nehammer
+43 1 53126 2017

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001