Verfolgungsjagd in Wien Floridsdorf

Wien (OTS) - Am 17.11.2016 gegen 02.16 Uhr wollte eine Funkstreifenbesatzung einen Fahrzeuglenker, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, in der Oswald Redlich Straße anhalten. Der Pkw-Lenker flüchtete. Mehrere Einsatzmittel folgten dem Fluchtfahrzeug. Die rasante Fahrt verlagerte sich bis zur Donauinsel. Während der Fahrt kollidierte der flüchtende Lenker mit einigen Straßenpollern. Am Hubertusdamm stellte der Fahrer das Auto ab und flüchtete mit seinen Beifahrern zu Fuß. Das Fahrzeug war zur Fahndung ausgeschrieben. Später konnten die Einsatzkräfte den Lenker sowie zwei Beifahrer anhalten und festnehmen. Die Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001