Steven Gätjen präsentiert: „4 geben alles!“

Die Eurovisions-Familienshow am 19. November in ORF eins

Wien (OTS) - Geschicklichkeit, Köpfchen und sportliches Talent sind gefragt – am Samstag, dem 19. November 2016, geht es für drei Familien aus Österreich, Deutschland und der Schweiz bei der neuen ORF/ZDF/SRF-Eurovisions-Show „4 geben alles!“ um den Sieg und 100.000 Euro. Präsentiert wird der spannende Familienwettstreit um 20.15 Uhr in ORF eins von Steven Gätjen.

Welchen Herausforderungen sehen sich Familien in ihrem Alltag gegenüber, und was muss eine Familie mitbringen, um diese zu meistern? Familie Maybach aus Wien (Österreich) mit Vater Marian (45), Mutter Doris (49) und den Söhnen Adrian (11) und Phillipp (8). Familie Laudann aus Birkenau (Deutschland) mit Vater Marc (43), Mutter Alexandra (39), Tochter Maja (9) und Sohn Leo (7). Familie Leumann aus Wuppenau (Schweiz) mit Vater Fredy (40), Mutter Priska (40), Tochter Sara (12) und Sohn Nick (11): Diese drei Familien stellen sich dem Wettkampf in unterschiedlichen Disziplinen.

Sie müssen beweisen, wie gut sie einander kennen und einschätzen können, wie sie sich gemeinsam bewähren. In Spielrunden zu Oberbegriffen wie „Liebe“, „Spaß“, „Chaos“, „Abenteuer“ oder „Herausforderung“ geht es sportlich zur Sache, ist Geschicklichkeit gefragt und muss mit Köpfchen gepunktet werden.

Bereits im Vorfeld der Show wurden Aufgaben gestellt, die gelöst werden mussten. Im Studio treten die Familien nun in sechs spannenden Spielrunden gegeneinander an und sammeln Punkte für das Finale. Es geht in dieser Show jedoch nicht nur darum, wer die meisten Punkte erkämpft – ebenso wichtig ist die emotionale Wirkung der Kandidaten-Familien auf das Studiopublikum, die gemessen wird. Singer-Songwriter Tim Bendzko unterstützt die drei Familien bei einem Spiel und stellt in der Sendung seinen aktuellen Hit vor.

„4 geben alles!“ ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) als Live-Stream und sieben Tage lang nach der Sendung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001