Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Plácido Domingo

In Würdigung seiner vielfältigen Leistungen hat die mdw Startenor Plácido Domingo gestern, am 14. November 2016 die Ehrenmitgliedschaft der Universität verliehen.

Wien (OTS) - Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie hat gestern die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Plácido Domingo im Joseph Haydn-Konzertsaal der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stattgefunden. Die Universität ehrte ihn für seine Universalität als Künstler, der nicht nur als Sänger, sondern auch als Dirigent, Operndirektor, Mentor und nicht zuletzt Gründer seines Gesangswettbewerbes Operalia Maßstäbe setzte.

Namens der mdw übergab Rektorin Ulrike Sych die Urkunde: „Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bietet den Studierenden ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten an, um den Anforderungen des wettbewerbsorientierten Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Plácido Domingo vereint vorbildlich vielfältige künstlerische Exzellenz mit unternehmerischen Fähigkeiten. Im Namen der mdw möchte ich Plácido Domingo für sein unermüdliches Engagement zum Wohle der Gesellschaft danken; insbesondere für die Talenteförderung junger Sängerinnen und Sänger und seine Unterstützung unbekannte Kompositionen wiederaufleben zu lassen.“

Peter Edelmann, Leiter des Instituts für Gesang und Musiktheater der mdw: „Plácido Domingo ist einer der bedeutendsten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts, er hat wie kein anderer die Musik, die Oper geprägt. Nicht zuletzt auch in Wien, wo er im Jahr 2017 sein 50-jähriges Bühnenjubiläum an der Wiener Staatsoper feiern wird.“

Umrahmt wurde die Zeremonie von einem musikalischen Programm junger Studierender der mdw. Mit Auszügen aus Guiseppe Verdis Falstaff und Wolfgang Amadeus Mozarts Don Giovanni präsentierten sie dem Publikum unter der Leitung von Peter Marschik und Christoph Meier eindrucksvoll ihr Talent und Können.

Plácido Domingo in seiner Dankesrede: „Do, re, mi, fa, sol, la, si -diese sieben Noten machen die Welt der Musik so einfach aber zugleich so wunderbar, so kompliziert, so magisch. Sie sind die Grundlage dieser Universität und auch der Grund dafür, dass ich weitermache, junge Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen. Ich bin sehr stolz darauf, nun auf der eindrucksvollen Liste der Ehrenmitglieder dieser Universität zu stehen, die im nächsten Jahr ihr 200-jähriges Jubiläum begeht.“

Nach Sopranistin Lotte Lehmann im Jahr 1952 ist Startenor Plácido Domingo der zweite Sänger, der Ehrenmitglied der Universität wurde. Zu den Ehrenmitgliedern der Universität zählen unter anderem Bruno Walter, Ernst Krenek, Nikolaus Harnoncourt und Pierre Boulez. Ein weiteres Ehrenmitglied ist Dirigent Zubin Mehta, der am 08. 12. 2016 das Webern Symphonie Orchester der mdw im Musikverein leiten wird.

Fotos zum Download finden Sie unter https://www.mdw.ac.at/68

Rückfragen & Kontakt:

Dr.in Doris Piller
mdw Presse
Tel.: +43 1 71155/ 7430
E-Mail: piller@mdw.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UMK0001