Favoriten: Kunst-Schau „Begegnung“ läuft bis 18.11.

Wien (OTS/RK) - Malereien und Zeichnungen, Fotografien, Objekte, Glaskunst und Keramikarbeiten von 10 Kunstschaffenden werden noch bis Freitag, 18. November, in den Galerie-Räumlichkeiten des „Kulturverbandes Favoriten“ gezeigt. Die Ausstellung in der „Domenig-Galerie in der Ankerbrot“ (10., Puchsbaumgasse 1 c, Stiege 5.2. bzw. Absberggasse 27) hat den Titel „Begegnung“ und ist am Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte dazu: Telefon 0699/195 333 61 (Kuratorin Gerti Hopf).

Das Publikum sieht Arbeiten rund um das Thema „Begegnung“. Die gemeinsame Präsentation divergenter künstlerischer Sichtweisen und Ausdrucksformen vertieft die Anziehungskraft der einzelnen Bilder und Plastiken. Schöpferinnen und Schöpfer der Werke sind Robert Floch, Monika Herschberger, Ulli Klepalski, Norbert Mayerhofer, Ilse Schleining, Margarita Siebenhofer, Friedrich Erhart, Hans Heisz, Renate Korinek und Gerti Hopf. Fragen zur aktuellen Schau und zu künftigen Aktionen des „Kulturverbandes Favoriten“ beantwortet die ehrenamtlich tätige Galerie-Leitung via E-Mail:
domeniggalerie@hotmail.com.

Allgemeine Informationen:
Kulturverband Favoriten/Domenig-Galerie:
www.domeniggalerie.kulturverband-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017