FSG-Wien-Jugend: Trump-Wahl ist ein deutliches Warnsignal

Verzweifelter Protest gegen verschwommene Politik

Wien (OTS) - „Trump wurde nicht wegen seiner Inhalte gewählt“, stellt die Vorsitzende der FSG-Wien-Jugend, Carina Köpf, fest und ist überzeugt, dass der Ausgang der US-Präsidentenwahl „ein verzweifelter Protest gegen eine verschwommene Politik war.“ Köpf weiter: „Das ist auch ein klares Warnsignal für Europa als auch für Österreich.“++++

„Nur eine Politik mit klaren Positionen hält die Menschen davon ab, Populisten zu wählen. Das gilt auch bei uns. Wir müssen daher als SozialdemokratInnen mit eindeutigen Botschaften auf jene Menschen zugehen, die sich auch bei uns von einer verschwommenen Politik abgestoßen und mit ihren Sorgen und Ängsten alleine gelassen fühlen“, fordert Köpf.

Rückfragen & Kontakt:

FSG Wien
Tel. 01/53444 39504
www.fsgwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0005