FPÖ-Pisec: Freiheitliche Industrie gratuliert Unternehmer Donald Trump zum Wahlsieg

Wien (OTS) - „Die Freiheitliche Industrie gratuliert Unternehmer Donald Trump zu seinem Überraschungscoup in den USA und zollt ihm höchste Anerkennung, vor allem im Hinblick auf die von ihm versprochenen Steuersenkungen für Unternehmen und die Entlastung des gesamten Mittelstands“, sagte heute FPÖ-Bundesrat und Industriesprecher Mag. Reinhard Pisec, Obmann-Stellvertreter der Sparte Industrie in der Wiener Wirtschaftskammer. „Es wäre sicherlich wünschenswert, wenn auch in Österreich endlich steuerliche Entlastungen Platz greifen würden, durch die Abzockerei der Bundesregierung ist die Höchststeuerbelastung mit geringer staatlicher Gegenleistung bereits international beispielslos“, so Pisec weiter.

„In Österreich werden die Unternehmen mit ihren Mitarbeitern zu Almosenempfängern degradiert, wie das Beispiel Investitionsförderung der Bundesregierung in den letzten Wochen zeigte. Zuerst werden die persönlichen Einnahmen aufgrund viel zu hoher Steuern und Abgaben den Klein- und Mittelbetrieben weggenommen, damit sie danach in Geringstbeträgen als ‚höfischer Gnadenakt‘ vielleicht wieder ausgeschüttet werden. Stattdessen bräuchten Österreichs Unternehmer einen 30-prozentigen Investitionsfreibetrag, eine Senkung der KÖSt und der KESt und endlich eine Würdigung der Leistungsträger. All dies findet in Österreich nicht statt“, so Pisec.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004