Australische Investment Bank erwirbt Immobilienportfolie in Österreich

Graz (OTS) - LIKAR Rechtsanwälte haben die australische Investment Bank Emerge Capital Partners bei der Akquisition eines Immobilienpaketes (Seniorenwohnheime) vom größten österreichischen Immobilien-Fonds (BARI) beraten, die Transaktion strukturiert und umgesetzt. Aufgrund der umfassenden Investitionsstruktur über mehrere Jurisdiktionen sowie der engen zeitlichen Vorgaben gestaltete sich die Vertrags- und Transaktionsdokumentation sehr komplex – dennoch konnte die gesamte Transaktion fristgerecht abgeschlossen werden, freut sich Arno F. Likar (Corporate/Finance/Structuring), der das LIKAR-Beratungsteam (Peter Griehser – Corporate/Real Estate – und Markus Tutsch – Real Estate) geleitet hat. Hiermit haben wir als LIKAR Rechtsanwälte einmal mehr unter Beweis gestellt, dass wir als Grazer Kanzlei (mit Sprechstellen in Wien und Klagenfurt) in der Lage sind, auch sehr großvolumige (internationale) Transaktionen effektiv durchzuführen.

Rückfragen & Kontakt:

LIKAR Rechtsanwälte GmbH
0316 / 823 723 -0
office@likar-partner.at
www.likar-partner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012