Pressegespräch der WKÖ Bundessparte Information & Consulting, 16. November 2016, 9:30 Uhr

Start der Kampagne „it-safe 2020“ – IT-Sicherheit für Österreichs KMU

Wien (OTS) - Start der Kampagne „it-safe 2020“ – IT-Sicherheit für Österreichs KMU
Präsentation Studienergebnisse und Maßnahmen zur Förderung von IT-Sicherheit bei KMU

Mittwoch, 16. November 2016, 9:30 Uhr
Hotel „Das Triest“ (Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien), Raum PIBER

Digitalisierung und digitaler Wandel stellen die größte Herausforderung unserer Zeit an die Wirtschaft dar. IT-Sicherheit ist ein wesentliches Element in der modernen Wirtschaft geworden, ohne das die umfassende Transformation ganzer Branchen nicht vorstellbar ist. Diese Abhängigkeit ist auch den Unternehmen bewusst. Doch gerade für kleine Betriebe stellt dieses komplexe Thema eine besondere Herausforderung dar.

Die Bundessparte Information und Consulting präsentiert im Rahmen des Pressegesprächs am 16. November:

  • Aktuelle Zahlen zur IT-Sicherheit von Ein-Personen-Unternehmen (EPU) und KMU
  • aktuelle Bedrohungsszenarien
  • Neuer Online-Ratgeber it-safe sowie weitere gemeinsame Maßnahmen von BMWFW und WKÖ zur Förderung von IT-Sicherheit für KMU im Rahmen der Kampagne „it-safe 2020“
  • Betriebswirtschaftliche Analyse der Finanzierungsstruktur und Ertragslage der wissensbasierten Dienstleistungsunternehmen der BSIC

Am Podium:
• Robert Bodenstein, Obmann Bundessparte Information und Consulting, WKÖ
• Harald Wenisch, IT-Security Experts Group, WKO
• Tanja Neubauer, Leiterin der Abteilung KMU im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um Zusage an The Skills Group, Elise Ryba, 01-505 26 25 DW 19, ryba@skills.at

Pressegespräch der WKÖ Bundessparte Information & Consulting

Start der Kampagne „it-safe 2020“ – IT-Sicherheit für Österreichs
KMU - Präsentation Studienergebnisse und Maßnahmen zur Förderung von
IT-Sicherheit bei KMU

Digitalisierung und digitaler Wandel stellen die größte
Herausforderung unserer Zeit an die Wirtschaft dar. IT-Sicherheit
ist ein wesentliches Element in der modernen Wirtschaft geworden,
ohne das die umfassende Transformation ganzer Branchen nicht
vorstellbar ist. Diese Abhängigkeit ist auch den Unternehmen
bewusst. Doch gerade für kleine Betriebe stellt dieses komplexe
Thema eine besondere Herausforderung dar.

Die Bundessparte Information und Consulting präsentiert im Rahmen
des Pressegesprächs am 16. November:
• Aktuelle Zahlen zur IT-Sicherheit von
Ein-Personen-Unternehmen (EPU) und KMU
• aktuelle Bedrohungsszenarien
• Neuer Online-Ratgeber it-safe sowie weitere gemeinsame
Maßnahmen von BMWFW und WKÖ zur Förderung von IT-Sicherheit für KMU
im Rahmen der Kampagne „it-safe 2020“
• Betriebswirtschaftliche Analyse der Finanzierungsstruktur
und Ertragslage der wissensbasierten Dienstleistungsunternehmen der
BSIC

Am Podium:
• Robert Bodenstein, Obmann Bundessparte Information und
Consulting, WKÖ
• Harald Wenisch, IT-Security Experts Group, WKO
• Tanja Neubauer, Leiterin der Abteilung KMU im
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Datum: 16.11.2016, 09:30 - 11:30 Uhr

Ort:
Hotel Das Triest Raum PIBER
Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Jürgen Rupprecht
T:(+43) 0590 900-4281, F:(+43) 0590 900-263
juergen.rupprecht@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001