Wien – Mariahilf: Jugendlicher beraubt

Wien (OTS) - Mehrere junge Burschen haben gestern um 19.45 Uhr eine 14-jährigen Buben in der Stumpergasse überfallen. Zumindest zwei Täter schlugen auf das Opfer ein und raubten dessen Mobiltelefon. Im Anschluss flüchteten die Angreifer gemeinsam mit weiteren Jugendlichen vom Tatort. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Das Opfer wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003