Jubiläum - Lagermax AED feiert 25 jährige Firmengeschichte

+++ Gegründet 1991 als Austria Ersatzteil Dienst +++ Ständiges Wachstum und kontinuierlicher Ausbau von Nachtexpress- und After-Sales Lösungen +++

Obertrum am See/Wien (OTS) - Ein Stück heimische Erfolgsgeschichte feiert Lagermax AED heuer anlässlich des 25 jährigen Firmenjubiläums. Im Jahr 1991 wurde gemeinsam mit dem ehemaligen Speditionspartner DANZAS der „Austria Ersatzteil Dienst“ gegründet. Neun Jahre später stieg der ehemalige Speditionspartner aus und die Lagermax AED GmbH & Co KG wurde aus der Taufe gehoben. Seit damals steht das Kürzel AED für Alltime Express Distribution und der Expressdienstleister begab sich unter das Dach der Lagermax Gruppe. Heute blickt Lagermax AED auf ein viertel Jahrhundert kontinuierlichen Wachstums im Bereich Tag- und Nachtexpress sowie After-Sales-Lösungen.

Eine Erfolgsgeschichte des Expressdienstleisters

Während in den ersten Jahren die Kunden überwiegend aus der Automobilbranche stammten, hat sich in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten viel getan. Durch den fortgesetzten Ausbau des eigenen Netzwerks und der Gründung weiterer Niederlassungen bietet Lagermax AED heute flächendeckende Nachtexpressdienste in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien. Zusätzlich werden branchenübergreifende Dienstleistungen „Value Added Services“ wie Smart Kurier Service, Field Stock Locations, Retourwaren Management oder auch Entsorgung & Recycling angeboten und komplettieren das umfangreiche Angebotsportfolio.

Innovativ – Kooperativ – Zukunftsorientiert

Stillstand ist Rückschritt, so lautet einer der Grundsätze unternehmerischen Handels. „Diesem Umstand tragen wir bei Lagermax AED bewusst Rechnung und sind immer bemüht innovative Produkte zu entwickeln. Dazu zählen Warenanlieferungen in Nachtdepots, Kofferraumbelieferungen, das „European PUDO Network“ und unsere sogenannten PUDO-Boxen. Letztere dienen als Ersatz für feste Nachtdepots und eignen sich in erster Linie für kleinere Sendungen“, betont Richard Pöschl, Geschäftsführer Lagermax AED. Platziert werden die Boxen an beliebigen Standorten, welche für Techniker oder Außendienstmitarbeiter leicht erreichbar sind.

Als international erfolgreicher Express- und Logistikdienstleister ist Lagermax AED seit dem Jahr 2011 Mitglied bei ESLA – European Service Logistics Association. Das exklusive Netzwerk führender europäischer Nachtexpress-Dienstleister bietet zielgerichtet Express-und Service Logistik in 24 Ländern.

„Nachhaltigkeitskonzepte“ bereits in den 90er Jahren

Die Idee sinnvoller und umweltfreundlicher Versand- und Verpackungslösungen wurde bereits in den 90er Jahren, als der Begriff noch nicht in aller Munde war, ins Auge gefasst. Mit der Einführung von Rollcontainern als Mehrweggebinde und der Einführung von Mehrwegboxen setzten die Verantwortlichen schon damals klare Zeichen für umweltfreundliche Warenlieferungen. Heute, 25 Jahre später, ist das Mehrwegsystem immer noch im Einsatz und garantiert optimale, umweltfreundliche Verssandlösungen.

Dichtes Netzwerk, Flexibilität und modernste Kommunikationslösungen

Bundesweit betreibt Lagermax AED sechs Depots, Obertrum am See, Wien, St. Veit an der Glan, Linz, Kalsdorf bei Graz, von wo aus die Sendungen verteilt werden. Dadurch sorgt das Unternehmen für kurze Wegstrecken bei der Distribution und ermöglicht verminderte Versorgungszeiten.

Lagermax AED GmbH & Co KG

Lagermax AED, eine Tochter der Lagermax Gruppe, wurde 1991 gegründet und gilt seit nun mehr als 25 Jahren als verlässiger Partner für Nachtexpress und After-Sales Lösungen. Das internationale Netzwerk aus 15 eigenen Niederlassungen und täglichen Linien Abfahrten bietet ein zuverlässiges Netzwerk und ermöglicht die flexible Einspeisung von Waren bzw. die zeitgerechte Verteilung und Zustellung in Österreich und Osteuropa. Das Produkt Nachtexpress ist die perfekte Lösung für Unternehmen, deren Waren eine sehr kurze Lieferbereitschaft und eine zuverlässige, schnelle Zustellung erfordern.

Lagermax Unternehmensgruppe

Die Lagermax Unternehmensgruppe bietet mit 53 eigenen Standorten in 12 Ländern Europas, Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und der Türkei, ein ausgereiftes Distributionsnetz für alle Kundenwünsche. Grenzen verschwinden zunehmend, lokale Eigenheiten aber bleiben. Diesem Umstand wird seitens Lagermax größte Aufmerksamkeit geschenkt. Die Lagermax Gruppe erwirtschaftete 2015 einen Gesamtumsatz von 415 Millionen Euro und beschäftigt 3.200 Mitarbeiter.

Rückfragen & Kontakt:

Lagermax Lagerhaus und Speditions AG
Prok. Günter Fridrich
T. +43(0)662/4090-2441
E. guenter.fridrich@lagermax.com
www.lagermax.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LGX0001