Kralinger: „Medienbildung muss gelernt werden“

Beitrag aus MM flash vom 7.11.2016

Wien (OTS) - VÖZ-Präsident Thomas Kralinger sorgt sich um eine bessere Medienpolitik und -förderung

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Servicejournalismus mit Google

Bei den Medientagen München ging es um Leistungsschutz und künstliche Intelligenz

http://bit.ly/2f85vcH

Mehr Sky Entertainment

„Sky 1“ startete in Österreich und Deutschland – mit eigenproduzierten Shows und Serien

http://bit.ly/2fBZxVJ

Promis, Pracht und Preise

Die Effie-Gala mit Preisverleihung am Dienstag im Wiener Gartenbaukino

http://bit.ly/2euP8Zx

Gutes Quartal für Facebook

Einnahmen aus mobiler Werbung lassen die Kassen klingeln

http://bit.ly/2fiVqdw

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Clemens Nechansky
MedienManager
MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail cn@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001