VHS Brigittenau: Tagung: „Angekommen!?“ – Flüchtlingskinder im Kindergartenalltag begleiten

Impulsvorträge, Workshops, Best-Practice-Beispiele für Beschäftigte in elementarpädagogischen Einrichtungen und Interessierte

Wien (OTS) - Die Betreuung von Kindern mit Fluchterfahrung stellt PädagogInnen sowie BetreuerInnen vor viele Herausforderungen. Die Vergangenheit der Kinder beeinflusst auf vielfältige Weise den Betreuungsalltag. Ziel der Tagung des Instituts für Kindergarten- und Hortpädagogik am 8. November in der VHS Brigittenau (20., Raffaelgasse 11-13) ist es, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und den TeilnehmerInnen Erfahrungswissen zur Verfügung zu stellen, das sie in ihre aktuelle Arbeit einfließen lassen können. Die Inhalte richten sich an PädagogInnen und LeiterInnen sowie BetreuerInnen von pädagogischen Einrichtungen und an all jene Personen, die am Thema interessiert sind.

Factbox:

Tagung: „Angekommen!?“ – Flüchtlingskinder im Kindergartenalltag begleiten Datum: 8. November 2016 Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr Ort: Institut für Kindergarten- und Hortpädagogik (IKH), 20., Raffaelgasse 11-13 Anmeldung unter: katharina.brandel@vhs.at

Detailprogramm:

10:00 Uhr: Eröffnung: Direktor Mag. Walter Schuster, Leiter IKH 10:15 Uhr: Eröffnungsreferat: aktuelle Zahlen, Daten und Fakten über Flüchtlingskinder in Wiener städtischen Kindergärten sowie mögliche Entwicklungsszenarien durch die MA 10 – Wiener Kindergärten 10:30 Uhr: Impulsvortrag: Verwundet – geflüchtet – verwundbar. Geflüchtete Kinder in Österreich und ihr Alltagsleben jenseits des Kindergartens, Mag.a Birgit Prochazka 10:45 Uhr: Impulsvortrag: Beziehung durch Kreativität aufbauen. Was brauchen Flüchtlingskinder und wie kann man ihre Resilienz stärken und Integration erleichtern, Birgit Koch 13:00 – 13:45 Uhr: Präsentation von Best Practice Beispielen in der Arbeit mit Flüchtlingskindern im Kindergarten-Kontext, Austausch von Erfahrungen 14:00 – 15:30 Uhr: thematische Workshops & Gespräche mit ExpertInnen 16:00 – 17:00 Uhr: Abschlusspräsentation

Die Tagung findet in Kooperation mit dem Bildungs- und Beratungszentrum „Linguamulti“ statt. Nähere Informationen unter www.linguamulti.at/tagung oder telefonisch unter 01/89174 120 000 (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008