AVISO: Greenpeace lädt zur Sackerltauschaktion

Baumwolle statt Plastik - Ökologisch und fair statt umweltschädlich

Wien/Graz/Linz/Innsbruck (OTS) - Am Freitag, den 4. November, veranstaltet die Umweltschutzorganisation Greenpeace in vier österreichischen Städten einen Taschentausch. Alle, die beim Einkauf ein Gratis-Plastiksackerl bekommen haben, können dieses am Stand von Greenpeace in eine fair produzierte Biobaumwolltasche umtauschen – wenn sie das soeben erhaltene Plastiksackerl wieder in den jeweiligen Laden zurückbringen.

Obwohl sich bereits mehrere Handelsfirmen freiwillig dazu verpflichtet haben, den Überfluss an Plastikmüll einzudämmen, werden weiterhin zu viele Plastiksackerl kostenlos ausgegeben. Schätzungen von Greenpeace zufolge liegt die Zahl in Österreich bei 750 Millionen Sackerl jährlich – bei meist nur einmaliger Verwendung. Daher ist es umso wichtiger, dass der gesamte Handel die freiwillige Selbstverpflichtung, ausverhandelt vom Lebensministerium, Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace und einigen Handelspartnern, unterschreibt.

Standorte der Sackerltauschaktion in Österreich:
Wien: Mariahilferstraße 26-30, Peek & Cloppenburg
Graz: Herrengasse 13, New Yorker
Innsbruck: Maria-Theresienstraße 31, Peek und Cloppenburg
Linz: Landstraße 59-61, New Yorker

Rückfragen & Kontakt:

Nunu Kaller
KonsumentInnensprecherin
Greenpeace CEE in Österreich
Tel.: +43 (0)664 61 26 731
E-Mail: nunu.kaller@greenpeace.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001